OPEN DE TENERIFE DER DAMEN - Turniere - Tenerife

Open de Tenerife der Damen

cerrar
Seite per Mail verschicken

Fast ein Jahrzehnt lang (2002 bis 2010) war Teneriffa Austragungsort der renommierten Tenerife Ladies Open, an der die besten Spielerinnen der europäischen Turnierserie der Damen teilnahmen. Das erste Turnier fand in Golf del Sur statt und endete mit dem Sieg der Spanierin Raquel Carriedo. 2003 gewann die Deutsche Elisabeth Esterl in Golf Las Américas. 2004 wurde das Turnier erstmals in seiner Geschichte im Norden der Insel (Buenavista) veranstaltet. Als klare Siegerin auf dem Golfplatz Buenavista Golf ging dabei die Italienerin Diana Luna hervor.

Die Französin Ludivine Kreutz stand 2005 in Golf Costa Adeje ganz oben auf dem Siegertreppchen und ein Jahr später war es die Finnin Rikka Hakkarainen in Abama Golf. 2007 kehrte die Tenerife Ladies Open nach Golf del Sur zurück und bescherte der Australierin Nikki Garrett den Sieg.

Golf Costa Adeje war 2008 und 2009 Austragungsort. 2008 ging die Engländerin Rebecca Hudson siegreich aus dem Turnier hervor und im Folgejahr war es Felicity Johnson und damit ebenfalls eine Engländerin.

Ein Jahr später fand das Turnier wieder in Buenavista Golf statt. Siegerin wurde die Engländerin Trish Johnson.

Multimedia-Galerie