AUSÜBUNG VON RECHTEN - Datenschutz - Tenerife

Ausübung von Rechten

Informationsklausel über die Ausübung von Rechten
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Der Zweck dieses Dokuments besteht darin, das Verfahren für die Bearbeitung von Anträgen auf Ausübung von Rechten an personenbezogenen Daten festzulegen, die sich im Besitz von SPET, Turismo de Tenerife, SA befinden.

In Übereinstimmung mit den Rechten, die durch die geltende Datenschutzgesetzgebung gewährt werden, können Sie Ihre Rechte auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung der Behandlung, Löschung, Übertragbarkeit und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie gegen die Zustimmung zu deren Verarbeitung ausüben, indem Sie Ihre Anfrage senden;
SCHRIFTLICH: Der unterzeichnete und mit Fotokopie des Personalausweise des Antragstellers adressierte Antrag adressiert an SPET, Turismo de Tenerife, S.A. REF: Protección de Datos mit Adresse in Avda La Constitución, 12 - 38003 S/C de Tenerife.
    Per E-Mail: An protecciondedatos @ webtenerife.com.
Jegliche Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob SPET, Turismo de Tenerife, SA personenbezogene Daten verarbeitet, die sie betreffen, oder nicht. Interessierte Personen haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, die Berichtigung falscher Daten zu verlangen oder gegebenenfalls die Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem nicht mehr für die erhobenen Zwecke erforderlich sind.
Unter bestimmten Umständen und aus Gründen, die sich auf ihre besondere Situation beziehen, können die interessierten Parteien die Beschränkung oder den Widerspruch der Verarbeitung ihrer Daten beantragen. In diesem Fall wird SPET, Turismo de Tenerife, SA, nur aus zwingenden legitimen Gründen die Daten bewahren oder wenn es notwendig ist, um die von der Verwaltung auferlegten Vorschriften zu erfüllen oder für die Ausübung oder Verteidigung möglicher Ansprüche.

KOSTEN DER AUSÜBUNG DER RECHTE
Die Ausübung der Rechte ist für den Betroffenen kostenlos, es sei denn, es handelt sich um offensichtlich unbegründete oder übermäßige Anträge, insbesondere bei wiederholten Anträgen, SPET, Turismo de Tenerife, S.A. kann eine Gebühr erheben, um die Verwaltungskosten für die Bearbeitung des Antrags zu ersetzen oder sich zu weigern (die Gebühr entspricht den Kosten der Bearbeitung des Antrags).

FRISTEN
Von SPET, Turismo de Tenerife, SA, werden wir Sie innerhalb eines Monats über die aus Ihrer Anfrage abgeleiteten Maßnahmen informieren (bei besonders komplexen Anfragen kann es zwei weitere Monate dauern, und Sie werden darüber vorher informiert).
Je nach Umfang der verarbeiteten Daten und Informationen kann SPET, Turismo de Tenerife, S.A. Sie bitten, die Informationen anzugeben, auf die sich Ihre Zugriffsanfrage bezieht.

ZWEIFEL ODER ANFRAGEN
Im Zweifelsfall können Sie sich über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter der E-Mail-Adresse protecciondedatos @ webtenerife.com informieren.

BESCHREIBUNG DES VERFAHRENS
Die Ausübung der Rechte muss durch eine an SPET Turismo de Tenerife, SA adressierte Mitteilung erfolgen, die Folgendes enthält:
Vor- und Nachname des Interessenten; Fotokopie des Dokuments, das die Identität der betroffenen Person und gegebenenfalls der Person, die sie vertritt, nachweist; sowie das Dokument, das diese Vertretung anerkennt.
Antrag, in dem die Anfrage spezifiziert wird.
Anschrift zum Zwecke der Benachrichtigung, Datum und Unterschrift des Antragstellers.
Gegebenenfalls Dokumente zur Anerkennung der formulierten Anfrage.
Im Falle der Ausübung durch einen gesetzlichen Vertreter: Diese Bedingung muss nachgewiesen werden.
Im Falle der Ausübung durch einen freiwilligen Vertreter ist eine Kopie des Personalausweises oder eines gleichwertigen Dokuments und der von diesem übertragenen Vertretung vorzulegen.

TELEFONISCHE Anfrage
Da es sich um persönliche Rechte handelt, kann die Identität der Person bei einer telefonischen Anfrage nicht nachgewiesen werden. Daher ist sie NICHT wirksam.
Sie müssen Ihren Antrag schriftlich stellen (per E-Mail, Post oder persönlich).

PERSÖNLICH ausgeführte Anfrage
Wir weisen Sie darauf hin, dass es nicht notwendig ist, sofort oder umgehend zu antworten oder zu reagieren, da es gesetzliche Fristen gibt und die Anfrage gemäß dem hier beschriebenen Verfahren zu bearbeiten ist.
Das entsprechende Antragsformular und eine Fotokopie des gültigen Dokuments, das Sie identifiziert, sind beizufügen. Soweit es sich um einen gesetzlichen oder freiwilligen Vertreter handelt, die Dokumente, die diese Bedingung belegen.
Alle Unterlagen müssen eingereicht werden bei SPET, Turismo de Tenerife, SA, REF: Protección de Datos mit Adresse in Avda La Constitución, 12 - 38003 S/C de Tenerife.
Wir werden innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist auf die Anfrage reagieren.

Auf dem POSTWEG ausgeführte Anfrage
Anträge werden gesendet an SPET, Turismo de Tenerife, SA , REF: Protección de Datos mit Adresse in Avda La Constitución, 12 - 38003 S/C de Tenerife. Es wird überprüft, ob sie ausreichende personenbezogene Daten zum Nachweis der Identität sowie gegebenenfalls eine Fotokopie des Dokuments zum Nachweis der Identität der betroffenen Person oder des Vertreters enthalten.
Falls der Antrag die oben genannten Anforderungen nicht erfüllt, wird eine schriftliche Mitteilung gesendet, um die formale Korrektur des Antrags anzufordern.

Per E-MAIL ausgeführte Anfrage
Anfragen werden über die E-Mail-Adresse: data protection @ webtenerife.com entgegengenommen und müssen ausreichende personenbezogene Daten enthalten, um die Identität nachzuweisen.
Wenn der Antrag nicht die erforderlichen Elemente enthält oder einen Formfehler aufweist, wird der Interessent von SPET, Turismo de Tenerife, S.A. aufgefordert, die Korrektur vorzunehmen und die Antwort mittels einer E-Mail an die vom Interessenten angegebene Adresse zu senden.

Reklamationen (Schutz der Rechte)
Stellt der Antragsteller fest, dass ihm die Ausübung des Rechts nicht ordnungsgemäß zur Verfügung gestellt wurde, kann er sich bei der spanischen Datenschutzbehörde (AEPD) beschweren, damit ein Verfahren zum Schutz seiner Rechte eingeleitet werden kann.
Hierzu ist es notwendig, dass die gesetzlich festgelegten Fristen abgelaufen sind.
Die Beschwerde ist an die AEPD C/ Jorge Juan,6 - 28001 Madrid Website https://www.agpd.es mit einem der folgenden Dokumente zu richten:
Die Weigerung der für die Datei verantwortlichen Person, die angeforderten Informationen bereitzustellen.
Kopie des Antragsmodells, die vom Verantwortlichen für die Datei gestempelt wurde.
Kopie des Empfangs der Sendung per Einschreiben oder der Kopie des Antrags mit dem Stempel der Poststelle.
   Alle anderen vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen vorgelegten Nachweise, aus denen der Eingang des Antrags geschlossen werden kann.

Weitere und ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie unter HIER KLICKEN.