ROUTE 7 - Radrouten - Tenerife

Route 7

Costa Adeje - Guía de Isora - Chío - Nationalpark El Teide - Boca Tauce - Vilaflor - Granadilla - San Miguel - La Camella - Landseite von Los Cristianos - Costa Adeje
Costa Adeje – Guía de Isora - Chío - Nationalpark El Teide – Boca Tauce – Vilaflor – Granadilla – San Miguel – La Camella – Landseite von Los Cristianos – Costa Adeje
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Daten der Route

  • Startpunkt: Costa Adeje
  • Zielpunkt: Costa Adeje
  • Länge: 101 km
  • Kumulierte Höhenmeter: 3841 m
  • Durchschnittliche Neigung: 5,8 %
  • Max. Höhe: 2360 m
  • Durchschnittsgeschwindigkeit: 20 km/h
  • Geschätzte Dauer: 5 Std. 00 Min.
  • Schwierigkeitsgrad: hoch

Diese Route ist eine der spektakulärsten der Insel. Auf einer Länge von 100 Kilometern führt sie durch das Küstengebiet, mittlere Höhenlagen und bergige Gegenden. Sie besitzt ein typisches, bequemes und sehr motivierendes Höhenprofil mit Steigungen und Gefällen. Da es sich um einen Rundweg handelt, sind der Start- und Zielpunkt identisch.

Gestartet wird in Costa Adeje in der Avenida Francisco Ucelay. Von hier aus fahren Sie zur Avenida Jardines del Duque und zur Calle Agando, um dann das Ortsgebiet zu verlassen und auf der Straße von La Caleta de Fañabé weiterzufahren, die in ein Gebiet mit landwirtschaftlich genutzten Flächen führt. Sobald Sie sich auf der Höhe des Dorfes Adeje befinden, fahren Sie auf der Westseite der Autobahn TF-1 auf der Calle Charfa weiter, bis Sie auf die Landstraße TF-47 treffen. Dort fahren Sie zum Kreisverkehr und verlassen diesen, um auf der TF-82, einer ostseitig parallel zur Autobahn TF-1 verlaufenden Straße, weiterzufahren. Die Strecke ist eine echte Herausforderung, denn während der ganzen ersten Hälfte geht es ununterbrochen bergauf.

Die TF-82 führt Sie vorbei an Weilern wie Los Menores und Tejina de Guía, bis Sie den in 570 Metern Höhe gelegenen Ort Guía de Isora bei Kilometer 17 erreichen. Kurz hinter Kilometer 21 müssen Sie rechts abbiegen und auf der Landstraße TF-38 in Richtung des Nationalparks El Teide weiterfahren. Vor Ihnen liegen 24 Kilometer Anstieg mit einer durchschnittlichen Steigung von 5,6 % und einigen Abschnitten mit einer bis zu 10%igen Steigung. Bei Kilometer 40,5 fahren Sie in den Nationalpark El Teide ein.

5 Kilometer weiter befindet sich der Mirador de Chío, ein Aussichtpunkt, an dem Sie den majestätischen Pico Viejo sehen können. In diesem Abschnitt verringert sich die Steigung soweit, dass die Straße mitunter eben ist und es ab und zu sogar ein Gefälle gibt. Bei Kilometer 48,6 befindet sich ein weiterer wichtiger Punkt auf der Route: Boca Tauce, eine Straßenkreuzung, wo Sie rechts in die Landstraße TF-21 in Richtung Vilaflor und Granadilla abbiegen müssen. Nun beginnt eine durchgängige Abfahrt bis zum Zielpunkt der Route mit Gefällen von bis zu 11 %. Auf diesem Streckenabschnitt können Sie an zahlreichen Punkten fantastische Ausblicke genießen.

In Vilaflor, mit 1380 Metern eines der höchstgelegenen Dörfer Spaniens, fahren Sie auf der TF-21 weiter und durchqueren den ganzen Ort. Anschließend geht es auf einem 13 Kilometer langen Abschnitt mit einem durchschnittlichen Gefälle von 6 % und einem maximalen Gefälle von 16 % bis nach Granadilla abwärts. Sobald Sie das Dorf erreicht haben, müssen Sie gemäß der Infotafel rechts abbiegen und auf der Landstraße TF-28 in Richtung San Miguel weiterfahren.

Von dort aus nehmen Sie bis zum Zielpunkt die TF-28 mit ihren ebenen und abschüssigen Abschnitten. Hinter Charco del Pino und San Miguel geht es durch Valle San Lorenzo und La Camella. Bei Kilometer 96 kommen Sie zu einer Anschlussstelle neben der Autobahn TF-1, wo Sie auf die TF-481 (als Einbahnstraße ausgelegte Nebenfahrbahn) in Richtung Las Américas fahren. Bleiben Sie auf dieser Nebenfahrbahn, bis Sie an der entsprechenden Anschlussstelle auf die Avenida Austria fahren, und nehmen Sie anschließend die Avenida Europa. Sobald Sie deren Ende erreicht haben, biegen Sie auf dem Kreisverkehr rechts in die TF-481 ab und kreuzen die TF-1, um zum Zielpunkt der Route zu kommen.

Höhenprofil

 ​​

Nubosidad variable
heute > Máx: 23° Min: 18°
Adeje. Am Donnerstag morgen werden sich Sonne und Wolken abwechseln. Nachmittags sonniges und klares Wetter, und nachts wechselnde Bewölkung. Unveränderte Temperaturen.
die nächsten Tage

Multimedia-Galerie