DIE UNVERGLEICHLICHE KANARISCHE PINIE - Allgemeines - Tenerife

Die unvergleichliche kanarische Pinie

Die unvergleichliche kanarische Pinie
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha
​​​

Die Anpassungsfähigkeit ist allgegenwärtig auf der Insel – nicht nur bei ihren Bewohnern. Die Pinienwälder, die nach jedem Vulkanausbruch zerstört wurden, haben eine erstaunliche Regenerationsfähigkeit entwickelt, denn die dicke Korkrinde der Stämme hat die Bäume gegenüber dem Feuer widerstandsfähig gemacht. Aus diesem Grunde kann die Kanarische Pinie Brände überleben, die sich in den Bergen Teneriffas ausbreiten. Es verbrennen nur die äußeren Teile, sodass sich die Bäume innerhalb weniger Jahre wieder vollständig erholt haben.

Die kanarische Pinie besitzt darüber hinaus eine weitere wunderbare Eigenschaft. Wenn der Wald in das Meer aus Wolken gehüllt wird, dann bleibt die Feuchtigkeit an den Nadeln hängen und tropft von dort aus auf den Boden, der sie aufnimmt und den wasserführenden Schichten zuführt.

Ein außerordentlicher Bestand an kanarischen Pinien befindet sich im Naturpark Corona Forestal. Dies ist das größte Naturschutzgebiet der Kanaren und eine beeindruckende Pinienwaldfläche, die den Nationalpark El Teide einfasst, den Sie besuchen sollten.