CASA DEL CARNAVAL - Karneval - Tenerife

Casa del Carnaval

Das internationalste Fest Teneriffas das ganze Jahr über erleben
Casa del Carnaval
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Casa del Carnaval (Das Haus de Karnevals) in Santa Cruz de Tenerife öffnete im Juni 2017 seine Türen, um das wichtigste Fest der Stadt, das einzige auf den Kanarischen Inseln, das zum Fest von internationalem touristischem Interesse erklärt wurde, das ganze Jahr über zu bezeugen und in stabiler Weise zu verbreiten.

Das Gebäude, das sich im Park der Barranco de Santos Schlucht befindet, hat eine Fläche von 1.052 Quadratmetern und ermöglicht, alle Elemente und Qualitäten, die das Festival einzigartig machen, mit einem doppelten Aspekt des öffentlichen Dienstes und des Vehikels für die Tourismusförderung zu verbessern.

In der Casa del Carnaval, die vom Konzept her immer in ständiger Renovierung sein wird, befindet sich eine Ausstellung mit besonders symbolträchtigen Elementen des Festes, wie z.B. das erste Plakat - ein Werk des Malers Juan Galarza - oder der Taktstock, den der Direktor der Afilarmónica Ni Fú-Ni Fá, der unvergessene Enrique González, als Taktstock benutzte.

Daher ist es als Visitenkarte des Festivals und als Ausstellungsort für die Werte des Kulturerbes konzipiert, sowie als Treffpunkt für Karnevalsgruppen und als Instrument der Tourismusförderung. Und das alles mit einem hochgradig interaktiven Charakter.

Das Casa del Carnaval kann an jedem Tag der Woche von 10:00 bis 18:30 Uhr kostenlos besucht werden. Die Stadtverwaltung hat auch mit Sinpromi zusammengearbeitet, um die Zugänglichkeit aller Inhalte zu gewährleisten, die nach und nach angepasst werden. In jedem Fall können diejenigen, die es benötigen, einen persönlichen Führer-Service in Anspruch nehmen, um einen vollständig zugänglichen Besuch zu genießen.

Aufgrund der Situation der COVID19 hat die Casa del Carnaval jedem Benutzer die Möglichkeit gegeben, eine Buhcung über die Website der Casa del Carnaval zu machen ( www.casacarnavalsantacruz.com ). Das Ziel ist, die Kapazität und die Besuchszeiten zu steuern. Auf diese Weise kann der Besucher bei Vorlage seines Tickets am Eingang wählen zwischen

"Allgemeiner Eintritt": Montag bis Sonntag von 10:00-17:30 Uhr, mit einer maximalen Dauer pro Besuch von 1 Stunde, Zutriit alle 15 Minuten.

"Geführte Schulbesuche": dienstags von 11:00-12:00 Uhr oder von 12:00 bis 13:00 Uhr, mit einer Dauer von 30 Minuten.

"Nichtschulische Führungen": samstags von 11:00-12:00 Uhr oder von 12:00 bis 13:00 Uhr, mit einer Dauer von 30 Minuten.

Abhängig von der Inzidenz auf der Insel, variiert die Kapazität zwischen 6 und 4 Personen pro Gruppe.

Besucher können den Audioguide auch kostenlos über ihr eigenes Gerät nutzen, wobei dieses Tool sowohl auf Englisch als auch auf Spanisch verfügbar ist.

Casa del Carnaval hat vier definierte Bereiche:

  • Die Dauerausstellung: flexibel genug, um Sammlungen und Inhalte unterschiedlicher Art, sowie dokumentarische Sammlungen und Multimedia-Ressourcen aufzunehmen. Das Herzstück werden die Kostüme der Faschingsköniginnen (Reinas del Carnaval) sein, auch wenn sie veränderbar sein werden.

  • Die Luis Hormiga "Suspi" Ausstellungshalle , eine Mehrzweckhalle, die nach einem bekannten Murguero (Teilnehmer einer Karnevalsgruppe von Sängern und Tänzern) benannt ist, wird die Organisation von temporären Ausstellungen, Konferenzen, Buchpräsentationen, Vorträgen und Seminaren ermöglichen. Auch der Außenbereich ermöglicht die Programmierung von Aktivitäten durch eine abnehmbare Außenbühne, auf der Aufführungen, Konzerte, Kostümpräsentationen... stattfinden werden.

  • Der Ruhebereich: ausgestattet mit Sitzgelegenheiten zum Ausruhen, und wo Sie auch unsere Miniaturen der Kostüme der Königinnen aus verschiedenen Jahren bewundern können.

  • Der Shop: er befindet sich am gleichen Eingang und wird von einer Reihe von Plakaten begleitet, die unseren Karneval aus verschiedenen Jahren ankündigen. Hier können Sie Merchandising mit dem Firmenlogo kaufen und ein Andenken an unseren Besuch mitnehmen.

Auf diese Weise deckt das Zentrum den regionalen, lokalen, nationalen und internationalen Bereich ab und richtet sich an vier Zielgruppen: Touristen, die Karnevalsgemeinschaft (Gruppen und Enthusiasten), Spezialisten und Forscher sowie die Öffentlichkeit (Besucher und Familien).

Rundgang

Im Inneren befindet sich eine Dauerausstellung, die als attraktiver, sinnlicher, komfortabler und unterhaltsamer Raum gestaltet ist, mit einer Ausstattung, die flexibel genug ist, um Sammlungen und Inhalte unterschiedlicher Art, dokumentarische Sammlungen und Multimedia-Ressourcen aufzunehmen.

So wird die Ausstellungsfläche jährlich variieren und sowohl das Kostüm der aktuellen Karnevalskönigin als auch die Kostüme der verschiedenen künstlerischen Gruppen (Erwachsenen- und Kinder-„murgas“, Musikgruppen, „Comparsas“...) des jeweiligen Jahres einbeziehen.

Das Kostüm der aktuellen Karnevalskönigin ist das Kernstück, das die Besucher in der Halle des Gebäudes begrüßen wird und von außen als Attraktion dienen soll. So wird sie mit einem Willkommensbereich präsentiert, der als Einführung in die Ausstellung dient und einem sensorischen Raum mit farbigen Lichtern und Klängen des Karnevals weicht, in dem farbige Luftschlangen in die Mitte des Raumes eindringen, wo sich acht unabhängige Module mit mehrsprachigen Bildschirmen befinden, die verschiedene Aspekte des Karnevals erläutern.

Entlang des Rundganges findet der Besucher verschiedene Karnevalsplakate, sowie eine Videowand mit Videos, die auf dieses Fest anspielen. Ein didaktischer und interaktiver Raum, in dem Besucher und Schulkinder aus erster Hand etwas über den Karneval von Santa Cruz erfahren können. Die Inhalte des Casa del Carnaval wurden an die neuen Gesundheitsprotokolle angepasst.

Außerdem wurden zahlreiche Inhalte hinzugefügt, wie z. B. das neue Audio-guide-System, das über mobile Geräte den Zugang zum Rundgang mit multimedialen Inhalten in Englisch und Spanisch ermöglicht. Während des Besuchs wird es außerdem weiterhin digitale Ressourcen geben, die ein vollständiges Eintauchen in unser Festival garantieren.

Das Erbe des Karnevals

Es wird bald das lang erwartete Zentrum für die Dokumentation und Erhaltung des Karnevalserbes von Santa Cruz de Tenerife beherbergen, welches das historische, künstlerische und sentimentale Erbe des Festes sammeln und die Aufnahme, Forschung und Archivierung von dokumentarischem und audiovisuellem Material ermöglichen wird.

Konzipiert als ein Raum für aktives Lernen, wird es pädagogische Aktivitäten fördern und einen Bereich haben, der der Programmierung von Workshops und verschiedenen Aktivitäten gewidmet ist, die sich sowohl an Schulkinder als auch an Erwachsene richten. ​

cerrar
Anfahrt:

Casa del Carnaval

Calle Galceran, 17, 38003 Santa Cruz de Tenerife

Mit Google Maps anzeigen
Kontakt

Casa del Carnaval

Calle Galceran, 17, 38003 Santa Cruz de Tenerife

Tel.: +34 922 60 96 00

Multimedia-Galerie