MALVA DE RISCO, EINE KANARISCHE STRAUCHPAPPEL - Pflanzenarten - Tenerife

Malva de Risco, eine kanarische Strauchpappel

Einheimische Pflanzenart, die häufig in den niederen Lagen Teneriffas anzutreffen ist
MALVA DE RISCO, eine kanarische Strauchpappel
cerrar
Seite per Mail verschicken

Die Malva de Risco (Lavatera acerifolia) ist ein einheimischer Strauch der Kanarischen Inseln, der in trockenen, sonnigen Umgebungen in Höhenlagen zwischen 200 und 500 Metern gedeiht. Man findet sie häufig im Teno-Gebirge und im Anaga-Gebirge sowie in Güimar und in Adeje. Da sich ihre malvenfarbene Blüte über mehrere Monate hält, ist sie eine beliebte Zierpflanze.

Das könnte Sie auch interessieren