Top 10 Wanderungen auf Teneriffa – die besten Strecken

Manchmal ist es wirklich schwierig zu entscheiden, welche Wanderungen man auf Teneriffa machen könnte. Die beeindruckende Küstenlandschaft, die legendären Vulkane, die üppigen Wälder… Es gibt eine riesengroße Auswahl! Aus diesem Grund haben wir in diesem Blogbeitrag die Top 10 Wanderwege auf Teneriffa für euch zusammengestellt. Lernt einige der besten Strecken der Insel kennen.

Alto de Guajara

Alto de Guajara Tenerife

Dieser Weg führt euch durch einige der merkwürdigsten Orte des Teide. Die Wanderung beginnt in Degollada de Guajara und führt euch auf 2.715 Meter Höhe nach Alto de Guajara. Während des Aufstiegs könnt ihr den Südhang der Insel sowie den Rest der Inseln des Archipels sehen.

Montaña Blanca – Pico del Teide

Montaña Blanca

Diese Wanderung ist eine der schwierigsten und lohnenswertesten Strecken zugleich im Teide-Nationalpark. Der Schwierigkeitsgrad ist allerdings recht hoch und es dauert ungefähr fünf Stunden. Beginn ist der Montaña Blanca-Pfad, welcher euch bis fast auf den Gipfel des Teide (nur 200 Meter vom Gipfel entfernt) führt. Wenn ihr beim Aussichtspunkt Mirador de la Fortaleza angelangt seid, könnt ihr den gesamten Nordhang Teneriffas sehen.

Wer den Gipfel Spaniens ganz erklimmen möchte, der brauch eine Sondergenehmigung für die letzten 200 Meter zum Teide. Ihr könnt auch in der Altavista-Herberge übernachten und, wenn ihr früh genug aufsteht, sogar einen der schönsten Sonnenaufgänge sehen.

Malpaís de Güímar

Malpaís de Güímar

Auf diesem Weg, der durch das Naturschutzgebiet von Malpaís de Güímar führt, erwarten euch Kontraste aus vulkanischem Boden und blauem Meer. Es ist ein Rundwanderweg, also sind Anfang und Ende gleich, was das die Strecke erleichtert. Nutzt die Wanderung, um einige der endemischen Arten des Archipels wie Wolfsmilchgewächse, Cardones oder Tabaibas, zu sehen.

Cruz del Carmen – Punta del Hidalgo

Cruz del Carmen - Punta del Hidalgo

Man beginnt die Wanderung in den grünen Wäldern von Anaga, bis ihr die raue Küste von Punta del Hidalgo erreicht… Genau das ist die Herausforderung bei dem 10 Kilometer langen Wanderweg Cruz del Carmen – Punta del Hidalgo, der in etwa vier Stunden dauert. Vorbei geht es an interessanten Landschaften, wie dem Lorbeerwald bis hin zu eher ländlichen Gegenden oder kleinen Dörfern wie Chinamada.

Siete Cañadas

Siete Cañadas Tenerife

Dies ist ein besonders schöner Wanderweg bei Nacht. Im Juni blüht der blaue Natternkopf zuerst auf und später der rote Teide-Natternkopf. Die Wanderung kann sowohl am Anfang als auch am Ende problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden werden. Daher ist es ratsam, die Fahrpläne vorab zu überprüfen, wobei zu berücksichtigen ist, dass die Gesamtstrecke etwa viereinhalb Stunden dauert.

San José de los Llanos – Montaña Chinyero

Chinyero

Dies ist ein Wanderweg mit geringem Schwierigkeitsgrad und knapp 4 Kilometern Strecke. Der Weg führt durch Pinienwälder und vulkanische Landschaften, die typisch für die Gegend um Chinyero sind. Chinyero ist der Vulkan, der zuletzt auf Teneriffa, vor mehr als einem Jahrhundert, ausgebrochen ist. Es ist also eine großartige Gelegenheit, die jüngste Vulkangeschichte der Insel zu erkunden.

Los Silos – Cuevas Negras – Erjos

Los Silos Tenerife

Auf dieser Wanderung, welche in dem Ort Erjos beginnt, entdeckt man die Naturwunder der nordwestlichen Spitze Teneriffas. Früher war dies eine königliche Straße, die die Küste von Los Silos mit dem Gipfel des Valle de Santiago verband, sodass einige Abschnitte asphaltiert sind.

Los Silos – Talavera – El Palmar

El Palmar

Mit dem Ziel El Palmar verlassen wir Los Silos und wandern umgeben von der einheimischen Pflanzenwelt, welche sich mit der Agrarlandschaft vermischt. Wenn ihr unvergessliche Ausblicke auf die Isla Baja haben möchtet, ist dies eure Strecke.

Vilaflor – Paisaje Lunar – Vilaflor

Paisaje Lunar

Wusstet ihr, dass ihr auf Teneriffa zum Mond wandern könnt? Auf dieser Wanderung, die im Dorf Vilaflor beginnt, lauft ihr durch die sogenannte „Mondlandschaft“ in der Gemeinde Granadilla. Neben der einzigartigen Felsformation könnt ihr während der Wanderung auch einen herrlichen Blick auf den Gipfel genießen.

Afur – Taganana – Afur

Afur

Unsere Top 10-Liste beendet dieser Wanderweg, der durch die Schönheit der Weiler und der Nordküste Teneriffas führt. Ihr könnt Orte wie Taganana oder Afur sowie abgelegene Gegenden Teneriffas wie den Tamadite-Strand besuchen.

Dies sind nur einige Beispiele aller Wanderwege, die euch auf Teneriffa warten. Welche ist eure Lieblingswanderstrecke auf der Insel?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.