Wandern auf Teneriffa – 5 Jahre Tenerife Walking Festival

Wandern auf Teneriffa ist eine Aktivität, die bei unseren Reisenden und Besuchern immer mehr Interesse weckt. Das Tenerife Walking Festival, die große Wanderveranstaltung unserer Insel, findet dieses Jahr zum fünften Mal statt; fünf Jahre voller Anekdoten, Geschichten, Landschaften, Legenden, Gastronomie, Kultur… Werdet ihr es verpassen?

Grüne Routen, vulkanische Routen und Küstenrouten beim Tenerife Walking Festival

Tenerife Walking Festival Senderismo en Tenerife

Die Wandertouren des Tenerife Walking Festival sind so unterschiedlich und farbenfroh, wie die Insel selbst. Vom intensiven Blau des Atlantiks bis zu rötlichen Marslandschaften des Teide-Naturparks wandert ihr durch tausend Jahre alte Wälder, historische Vulkane und entlang herrlicher Küsten.

Grüne Wanderwege des Tenerife Walking Festivals

Von den Passatwinden gestreichelt und in einem Wolkenmeer versunken, lassen euch die Wälder der Nordwand Teneriffas in eine bezaubernde grüne Bergwelt eintauchen. Kanarische Kiefern und Lorbeerbäume öffnen den Weg zu ländlichen und endemischen Landschaften, jede mit ihrer eigenen Geschichte und Kultur.

Senderos Verdes Tenerife Walking Festival 2019

Neu ist in diesem Jahr die Route El Palmar – Talavera – Los Silos. Im äußersten Nordwesten von Teneriffa erwarten euch fünf Stunden Wanderung zwischen Agrarlandschaften, Tabaibas, anderen einheimischen Pflanzen und Heidekraut. Ihr werdet erfahren, was den Teno Rural Park einzigartig macht, und ihr werdet auch einen der kleinen Schätze Teneriffas, die Isla Baja, erkunden.

Vulkanrouten des Tenerife Walking Festival

Teneriffa ist eine Insel, die langsam aus Vulkanen geboren wurde. Es dauerte Millionen von Jahren, um dieses Juwel mitten im Atlantik zu schaffen. Der Teide ist unser Wahrzeichen, aber nicht die einzige Vulkanlandschaft auf Teneriffa.

Senderos Volcanicos Tenerife Walking Festival 2019

Beim Tenerife Walking Festival 2019 könnt ihr viele Vulkanlandschaften entdecken; bis zu sieben Routen werden bei der Veranstaltung angeboten. Natürlich ist der Teide der große Protagonist, aber auch Punta de Teno oder Masca werden dabei sein. Auf diesen Routen erfahrt ihr alles über die Vulkangeschichte Teneriffas.

Küstenwanderwege des Tenerife Walking Festival

Die Tatsache, dass man vom Meer umgeben ist, führt natürlich dazu, dass es viele Wege entlang der Küste gibt. Ob gigantische Klippen oder kuriose Felsformationen, sowohl die Nordküste als auch die Südküste Teneriffas verbergen Schätze, die es zu entdecken gilt.

Senderos de Costa Tenerife Walking Festival 2019

Einer dieser Schätze ist definitiv Benijo, sozusagen der Star der Küstenwanderungen beim Festival. Es ist ein kleiner Strand, kaum 300 Meter lang, aber er zählt zu den am meist fotografierten Stränden Teneriffas. Die Sonnenuntergänge hier sind spektakulär und zusammen mit den charakteristischen Felsen gehört er zu den schönsten Orten auf der Insel, um Fotos zu machen.

Obwohl Benijo nur der Anfang des Abenteuers ist! Ihr werdet durch die aufregendsten Gebiete des Anaga-Gebirges wandern und bis nach Cruz del Draguillo hinaufsteigen. Schließlich erreicht ihr Roque Bermejo, einen versteckten Strand, den man über die schmalen Pfade erreicht.

Zusätzliche Aktivitäten des Tenerife Walking Festival

Obwohl das Tenerife Walking Festival hauptsächlich aus Wandern und Natur besteht, ist das aber längst nicht alles. Bei den Wanderungen lernt ihr auch die Eigenart und Kultur der Inseln kennen. Euch wird zum Beispiel der „Salto del Pastor“ vorgeführt; eine alte Technik, die von den Ziegenhirten der Insel noch heute verwendet wird, um sich auf schwierigem und besonders steilem Gelände fortbewegen zu können.

Clausura Tenerife Walking Festival

Zu den Aktivitäten gehören natürlich auch die Begrüßungs- und Abschiedsfeiern. Vor allem die Abschlusszeremonie ist in der Regel ein sehr emotionaler Moment, bei dem alle Wanderer aller teilnehmenden Nationalitäten einen Paradelauf durch Puerto de la Cruz machen, zudem wird Live-Musik gespielt, gastronomische Spezialitäten angeboten, um sich so von den fünf intensiven Abenteuertagen zu verabschieden.

Seid ihr bereit, um an diesem Abenteuer teilzunehmen?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.