Welchen Strand wählen?

playa

 

Nichts mehr, als wie an diesen Tagen an den Strand zu gehen, um ein Bad zu nehmen. Aber wohin? Teneriffa hat ungefähr 70 km Strände. Die meisten haben blaue Flaggen, das für die Qualität des Wassers, Zugänglichkeit und Dienstleistungsangebot das Beste ist, so dass es das Einzigste Problem ist, sich für einen Strand zu entscheiden.

Im Süden haben die Strände meist goldenen Sand, während der Norden schwarzer Sand hat. Hier haben Sie eine Liste der Strände, mit blauen Flaggen:

Goldener Sand: Playa de Fañabé und Playa del Duque (Adeje); Playa el Médano und Playa La Jaquita (Granadilla de Abona).

Schwarzer Sand: Playa Troya I und II (Arona); Playa San Juan (Guía de Isora);  Playa La Arena (Santiago del Teide); Playa El Socorro (Los Realejos); Playa Jardín und Playa San Telmo (Puerto de la Cruz); Playa Arenisco (San Cristóbal de La Laguna); Playa La Arena (Tacoronte).

playadelSocorro

Playa del Socorro, Los Realejos

 

Wir können uns auch für die wunderbaren Buchten und Naturpools entscheiden. Die beliebtesten sind die von Bajamar und Punta del Hidalgo (La Laguna), San Juan de la Rambla (Charco de la Laja); Garachico (El Caletón) und San Miguel.

mesadelmartacoront

Mesa del Mar, Tacoronte

Darüber hinaus werden an allen Orten eine Vielzahl von Aktivitäten wie Windsurfen, Kitesurfen, Kajak …angeboten.

Ob Sandstrand, Bucht oder Naturbad, haben eine gute Möglichkeit sich zu Entspannen und Genießen Sie unsere fantastischen Küsten.

Und nicht die Zeit vergessen! Für die Optimale Bräunung, verwenden Sie Sonnenschutzmittel, trinken Flüssigkeit … und natürlich kümmern sie sich, um das die Küsten sauber bleiben.

Sagen Sie uns, für was Sie sich entscheiden!

One Comment

  1. Mein Favorit ist der Playa de la Teresitas 🙂

Leave a Reply

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

*