AGUSTÍN ESPINOSA - Schriftsteller - Tenerife

Agustín Espinosa

cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Augustín Espinosa wurde am 23. März 1897 in Puerto de la Cruz geboren und wuchs in einem Haus seiner Familie in Realejo Alto auf. Er gehörte der Gruppe der Surrealisten auf Teneriffa an und zu seinen bedeutsamsten Werken zählen „Lancelot, 28º 7º. Guía integral de una isla atlántica“ (Vollständiger Führer einer atlantischen Insel; (Poesíe, 1928), „Crimen“ (Verbrechen; Roman in Prosa, 1934) und „Poemas a Mme. Josephine (Gedichte an Mme. Josephine; Poesie, 1929-1932).