DOMINIKANERKLOSTER - Sehenswertes - Tenerife

Dominikanerkloster

Dominikanerkloster
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Dieses Kloster neben der Basilika wird von Dominikanermönchen bewohnt, in deren Obhut sich seit 1530 die Heiligenstatue Virgen de Candelaria befindet. 14 Jahre nachdem das ursprüngliche Gebäude im Jahre 1789 durch einen Brand zerstört wurde, errichtete man dieses Kloster. Während eines Unwetters, bei dem die ursprüngliche Heiligenstatue verschwunden war, erlitt es zudem schwere Schäden. Im Zuge der durch Mendizábal eingeleiteten Säkularisierung wurden die Dominikanermönche gezwungen, das Kloster zu verlassen, das in den Folgejahren als Gefängnis diente. 1922 konnten die Dominikanermönche zurückkehren und sich wieder um das Heiligtum der Virgen de Candelaria kümmern. Die ehemalige Kapelle, in der sich die Heiligenstatue der Jungfrau Maria befand, dient heute als Raum für Veranstaltungen und als Konzertsaal für geistliche Musik.

cerrar
Anfahrt:

Dominikanerkloster

Paseo San BLas, 7, 38509 Candelaria

Mit Google Maps anzeigen
Kontakt

Dominikanerkloster

Paseo San BLas, 7, 38509 Candelaria