TEIDE-VEILCHEN - Pflanzenarten - Tenerife

Teide-Veilchen

Einheimische Pflanzenart, die nur im Nationalpark El Teide anzutreffen ist
Teide-Veilchen
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Das Teide-Veilchen (Viola cheiranthifolia) ist eine Pflanze, die in ganz Spanien in höheren Lagen blüht. In den Höhenlagen des Guajara und an den Hängen des Teide wächst es in Höhen von bis zu 3300 Metern. Diese bereits von Alexander von Humboldt beschriebene Pflanze ist die empfindlichste und zarteste Art des Nationalparks Las Cañadas del Teide. Obwohl es sie in vielen Farben gibt, herrschen malvenfarbige und violette Töne mit gelben und weißen Einsprenkelungen in der Mitte vor.