WARUM TENERIFFA - Tenerife No Limits - Tenerife

Warum Teneriffa

Tenerife No Limits
por-que-tenerife
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

1. Der beste Trainingsort ist ganz in Ihrer Nähe.

Die Zeit wird wie im Flug vergehen, denn Teneriffa liegt nur rund zwei Stunden von der Iberischen Halbinsel und etwa vier Stunden von den wichtigsten europäischen Hauptstädten entfernt. Mit ihren zwei Flughäfen ist die Insel sehr gut vernetzt – mit Verbindungen zu über 150 Reisezielen.

2. Hier können Sie Ihren Lieblingssport an 365 Tagen im Jahr bei 22 Grad Celsius ausüben.

Vergessen Sie die Kälte und genießen Sie das ganze Jahr über Ihre liebste Sportart. Auf Teneriffa haben Sie garantiert immer gutes Wetter, denn die Jahresdurchschnittstemperatur der Insel liegt bei milden 22 Grad Celsius.

3. Entdecken Sie eindrucksvolle Wanderwege und Radstrecken in über 2.000 Metern Höhe und lernen Sie die kontrastreichen Landschaften Teneriffas kennen.

Wandern: Erkunden Sie über 1.500 Kilometer Wanderwege durch die schönsten Orte und Gebiete der Insel, deren Fläche zu 48 Prozent unter Naturschutz steht.

Radsport: Wenn Sie von einem Ort träumen, an dem Sie in nur knapp 30 Kilometer bis auf 2.000 Meter über dem Meeresspiegel kommen, dann sind Sie auf Teneriffa goldrichtig. Überlegen Sie nicht länger, kommen Sie und genießen Sie die Kanareninsel.

Mountainbike: Spüren Sie die frische Luft im Gesicht, wenn Sie durch Pinienwälder bergab fahren und entdecken Sie atemberaubende Landschaften auf über 200 Kilometer Waldstrecke, die auf Teneriffa warten.

4. Surfen Sie auf den besten Wellen, tauchen Sie ins kristallklare Meer ein und lassen Sie sich beim Segeln vom Wind leiten.

Tauchen: Tauchen Sie in einzigartige Unterwasserlandschaften und lassen Sie sich von den über 60 Tauchplätzen überraschen. Das glasklare Wasser mit Blick auf den Meeresgrund, feiner Sand, Felsen und Vulkanriffe machen den Tauchgang zu einem wunderbaren Erlebnis.

Wind- und Kitesurfen: Spüren Sie die Kraft des Windes in einer der besten Gegenden für das Kite- und Windsurfen. Am Strand von El Médano herrschen an mehr als 300 Tagen im Jahr ideale Windverhältnisse – nicht umsonst ist der Strand Austragungsort wichtiger nationaler und internationaler Turniere.

Surfen, Bodyboards und Stand Up Paddling: Wenn Sie begeisterter Wellen-Fan sind, ist Teneriffa genau das Richtige für Sie, denn hier gibt es über 32 Surfgebiete. Unzer sandigem, felsigem oder vulkanischem Meeresgrund reiten Sie die Wellen.

5. Entdecken Sie Teneriffa aus der Luft heraus.

Fühlen Sie sich wie ein Vogel und schweben Sie mit dem Gleitschirm über die steilen Hänge der Insel. Gleiten Sie über das Wolkenmeer und landen Sie auf den herrlichen Vulkansandstränden.

6. Brechen Sie Ihre eigenen Rekorde in den besten Sportanlagen.

Unabhängig davon, ob Sie sich für Ihren nächsten Wettkampf vorbereiten oder Ihre Technik perfektionieren möchten, stehen Ihnen verschiedene Einrichtungen mit den modernsten Technologien sowie das beste Expertenteam zur Verfügung.

Zudem haben Sie den Vorteil, dass Sie direkt am Meer oder auch in 2.000 Höhenmetern trainieren können. Viele erfolgreiche internationale Sportler, u. a. aus dem Schwimmsport, Tennis, Triathlon und Fußball, kommen regelmäßig zum Training nach Teneriffa. Worauf also warten Sie noch?

7. Messen Sie sich mit anderen bei diversen Sportveranstaltungen aller Kategorien und Modalitäten.

Auf Teneriffa finden Jahr für Jahr immer mehr sportliche Wettkämpfe statt, vom Anfänger bis Profisportler und für jedes Alter. Mit ihren unübertrefflichen Witterungsbedingungen, der reichhaltigen Natur und ihren hervorragenden Verkehrsverbindungen und Serviceleistungen hat sich die Insel nicht nur in Europa sondern auch weltweit zu einer Referenz entwickelt. Also, schauen Sie in Ihrem Terminkalender nach und kommen Sie auf die Insel.

8. Übernachten Sie dort, wo hoher Service wartet.

Urlaub bedeutet sich zu entspannen und wohl zu fühlen. Auf Teneriffa gibt es spezialisierte Sportlerunterkünfte, die spezielle Verpflegung, Naturkost, Physiotherapie, Massagen und vieles mehr bieten.

9. Teneriffa, ein Treffpunkt für Elitesportler.

Auf Teneriffa finden Sie nicht nur idyllische Landschaften voller Kontraste, sondern auch alle Serviceleistungen, die Sie benötigen. Ganz ob Profi- oder Hobbysportler – hier finden Sie alles, was das Herz begehrt. Auf Teneriffa finden Sie Experten für Wassersportarten wie Surfen, Kite- und Windsurfen, Apnoe- oder Sporttauchen. Wenn Sie lieber mit den Füssen auf dem Boden bleiben und durch die atemberaubende Landschaft Tenneriffas wandern möchten, sich beim Canyonung versuchen oder über die Insel radeln möchten, ist Teneriffa das ideale Reiseziel. Auch für all diejenigen, die Teneriffa aus der Vogelperspektive erleben möchten, warten zertifizierte Guides und die besten Serviceleistungen.

Zudem verfügt die Insel über modernste Hotelanlagen im 4- und 5-Sterne-Segment in absoluter Wohlfühlatmosphäre.

10. Ganz gleich, ob Sie Profisportler oder Amateur sind, Teneriffa ist das ideale Reiseziel.

Wenn Sie den Sport lieben, sind Sie auf Teneriffa genau richtig. Die Insel ist ein Treffpunkt für Sportler aus aller Welt, angefangen von Profisportlern der internationalen Elite, wie das deutsche und das britische Leichtathletikteam oder die deutsche und die niederländische Fußballnationalmannschaft, bis hin zu Amateuren, die unendlich viele sportliche Möglichkeiten erkunden können.

Wenn Sie Ihrem Körper alles abverlangen möchten, machen Sie es wie die Radsportteams, die an der Tour de France teilnehmen: Genießen Sie die großartigen Bedingungen, die Sie im Nationalpark El Teide finden können. Die unendlich vielen Landschaften und ihre Möglichkeiten machen die Insel perfekt für jede Sportart. Überlegen Sie nicht länger, Teneriffa erwartet Sie!​