ZOLLBESTIMMUNGEN - Geschäfte und Steuern - Tenerife Film Commission

Zollbestimmungen

Einfuhr von Film-Equipment auf die Insel
Zollbestimmungen
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Für jegliches Film-Equipment welches für einen Filmdreh, Videoaufzeichnungen oder ähnliches auf die Kanarischen Inseln eingeführt wird, benötigt man einen ATA Ausweis. Der ATA Ausweis ist ein Dokument, welches bei zeitlich begrenzten Importen benötigt wird und es hilft Zeit und Geld zu sparen. Der Ausweis wird von der Handelskammer des Herkunftslandes ausgestellt. Der Exporteur muss eine Liste vorweisen in der die Güter die eingeführt werden, sowie deren Wert aufgelistet sind. Ein prozentualer Anteil des Warenwertes muss entweder bar oder mit einer Bankgarantie als Pfand bezahlt werden.

Der ATA Ausweis ist ein Jahr gültig und es ist darauf zu achten, dass die Ware sowohl bei der Einfuhr als auch bei der Ausführung vom Zoll gestempelt wird; andernfalls wird das Pfand von der Handelskammer nicht zurückerstattet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite http://atacarnet.com

EU-Länder und Drittländer

  • Gepäck:

Waren aus diesen Ländern benötigen einen ATA Ausweis mit Stempel des Flughafenzolls.
Auf dem Flughafen Teneriffa Süd Reina Sofia befindet sich die Zollbehörde im Frachtgut Terminal. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 15:00 Uhr, Tel: 0034 922 75 93 37.
Auf dem Flughafen Teneriffa Nord Los Rodeos befindet sich die Zollbehörde gegenüber des Frachtgut Terminals. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00 bis 14:00 Uhr, Tel: 0034 922 63 58 45.

  • Frachtgut:

Diese Waren benötigen ebenfalls einen ATA Ausweis, des weiteren ist es notwendig, ein DUA (Documento Único Aduanero = alleiniges Zolldokument) ausgestellt zu bekommen. Für diesen Fall empfehlen wir, eine Zollagentur zu beauftragen, um die Abwicklung zu vereinfachen.

Ware aus Spanien

  • Gepäck:

Diese Waren benötigen einen ATA Ausweis, erhalten jedoch einen Zollstempel bei der Dienststelle des Finanzministeriums (Consijería de Hacienda) der Kanarischen Inseln, welche sich im Frachtgut Terminal des Flughafens Teneriffa Süd Reina Sofia befindet. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 14:00 Uhr. Samstags von 08:30 bis 14:00 Uhr. Tel: 0034 922 75 95 98

Auf dem Flughafen Teneriffa Nord Los Rodeos befindet sich diese Dienststelle in einem Gebäude gegenüber des Frachtgut Terminals. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:30 bis 14:00 Uhr, Tel: 0034 922 476 989

  • Frachtgut:

In diesem Fall benötigen diese Waren einen ATA Ausweis, des weiteren muss ein DUA (Documento Único Aduanero = alleiniges Zolldokument) ausgestellt werden. Wir empfehlen, eine Zollagentur einzuschalten, um die Abwicklung zu vereinfachen.

Schiffsfracht:

Waren die per Schiff, Transporter oder Lastwagen eingeführt werden, werden als Frachtgut angesehen und benötigen daher einen ATA Ausweis und ein DUA. Wann immer Ware als Frachtgut eingeführt wird, empfehlen wir, eine Zollagentur zu beauftragen, um eine Verzögerung des Genehmigungsverfahren zu vermeiden. Spanische Waren müssen die Dienststelle Comunidad Autónoma (autonome Gemeinschaft) am Hafen passieren. Tel: 0034 922 22 14 45 (Muelle Rivera) oder 0034 922 59 72 01 (Dique de Este). Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 07:00 bis 14:00 Uhr. Internationale Ware muss den Zoll passieren. Tel: 0034 922 28 66 46. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 08:00 bis 14:00 Uhr.

Täglicher Versand von Filmmaterial (für die Entwicklung auf dem Spanischen Festland):

Die Filme werden per Kurier versendet. Damit die Filme, im Fall von einem nationalen Versand, am folgenden Tag ihr Ziel erreichen, muss das Paket vor 17:00 Uhr in der Kurierdienststelle abgegeben werden. Für das Paket wird eine Pro-forma-Rechnung benötigt, welche man von der Kurierdienststelle oder der Tenerife Film Commission erhält. Da die Filme den Zoll durchlaufen müssen, werden sie in der Regel nicht vor Mittag zugestellt.​