LA MIRADA - Produktionsfirmen - Tenerife Film Commission

La Mirada

Produktionsfirma auf Teneriffa, Kanarische Inseln
La Mirada
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha
​​Ein Werk aus dem Jahre 1994 von der Produzentin Ana Sánchez-Gijón, dem Direktor für Fotografie Juan Antonio Castaño und dem Art Director Alfonso Ruiz..
In den 90er Jahren findet ein Wechsel von Werbung und Videoclips zum spanischen Kurzfilm statt und es werden die ersten Werke produziert: von Juan Carlos Fresnadillo (Esposados, nominiert für einen Oscar in Hollywood), Roberto Santiago (Ruleta, offizielle Auswahl auf dem Festival von Cannes) und Andrés Koppel (La Raya, vielfach preisgekrönter Epochenkurzfilm und Gewinner des Alcalá de Henares Filmfestivals und Iberia-Preis, mit dem er auf Welttournee ging). Im Bereich der Dokumentarfilme werden zwei Werke des kubanischen Regisseurs Rolando Díaz produziert: El largo viaje de Rústico (erste Koproduktion zwischen den Kanaren und Kuba, nominiert für den Goya und Gewinner des Caracol-Preises für den besten kubanischen Dokumentarfilm), sowie Fuera de juego.
2001 gelingt der Sprung zum Spielfilm mit Hombres felices; das Erstlingswerk von Roberto Santiago, mit Sergi López und Aitana Sánchez-Gijón. Darauf folgen 2005 La isla donde duerme la Edad de Oro von Isabelle Dierckx und El Barón contra los demonios von Ricardo Ribelles, ebenfalls Erstwerke ihrer Regisseure.
Im darauffolgenden Jahrzehnt folgen zwei weitere Spielfilme, die internationale Anerkennung erlangen: La isla interior, ein hartes Melodrama unter der Regie von Félix Sabroso und Dunia Ayaso, in den Hauptrollen Alberto San Juan, Candela Peña, Cristina Marcos, Antonio de la Torre, Geraldine Chaplin und Celso Bugallo, sowie Seis puntos sobre Emma, der erste Spielfilm von Roberto Pérez Toledo, mit Verónica Echegui und Alex García in den Hauptrollen. Außerdem kommen noch zwei weitere neue Erstlingswerke dazu: Cubillo, historia de un crimen de Estado von Eduardo Cubillo und Bajamar Territorio de la memoria von Juan A. Castaño.
Derzeit wird der erste Spielfilm von Dácil Manrique de Lara produziert: El último Arquero.

Dienstleistungen
​​

  • Production of fictional feature films and documentaries, shorts, …
  • Advertising features, corporate videos, adverts, video-clips
  • Advertising photography
  • cerrar
    Anfahrt:

    La Mirada

    Mit Google Maps anzeigen
    Kontakt

    La Mirada

    C/ Camino Viejo, 59 - 1º C 38280 tegueste

    Tel.: 0034 922 15 05 56

    Multimedia-Galerie