NATURSCHUTZGEBIETE - Drehgenehmigungen - Tenerife Film Commission

Naturschutzgebiete

Natur in Szene gesetzt
espacios naturales protegidos
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Für Dreharbeiten und photographische Aktivitäten müssen spätestens zehn Werktage vor dem geplanten Beginn eine Genehmigung von der Umweltbehörde "Área de Medio Ambiente y Paisaje" eingeholt werden.

Beachten Sie, dass dem Antrag eine Fotokopie des Nationalen Identitätsdokuments (Pass oder Personalausweis) beigefügt sein muss. des Reisepasses, der Aufenthaltsbescheinigung oder der Steuernummer des Antragstellers, einem Lageplan und einer Beschreibung der vorgesehenen Dreharbeiten / Photoarbeiten eingereicht werden. Das Antragsformular und die vollständigen Anweisungen befinden sich in der elektronischen Zentrale der Inselregierung von Teneriffa (Cabildo de Tenerife).​​ Wir empfehlen Ihnen, Ihre Anfrage immer an die Umweltbehörde zu richten.

Für weitere Fragen wenden Sie sich gerne an die Umweltbehörde “Área de Medio Ambiente y Paisaje“ (C/ Las Macetas, s/n - La Laguna), per Fax an die Nummer +34 922 843 097+34 922 239 194, oder per Email medionatural@tenerife.es.

Die für das Gebiet zuständigen Techniker erstellen einen Bericht, in dem die Einschränkungen der einzelnen Bereiche aufgeführt sind

​​