LAS PALOMAS - Weitere Naturlandschaften - Tenerife

Las Palomas

Besonderes Naturschutzgebiet
Las Palomas
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Machen Sie einen Spaziergang im Naturschutzgebiet Las Lagunetas. Es erwartet Sie ein dichter Pinien-, Baumheiden-Busch- und Lorbeerwald. Vielleicht treffen Sie auf eine der hier am häufigsten vorkommenden Vogelarten wie die Bolles Lorbeertaube oder die Lorbeertaube. Dieser überwältigende Wald empfängt Sie mit seiner charakteristischen, feuchten Luft, von der die ganze Waldfläche dank der Passatwinde erfüllt ist.

Gemeinden: Santa Úrsula und La Victoria

Gesamtfläche: 584 ha

Anfahrt:

Anfahrt ab La Esperanza: Fahren Sie die Straße am Rathaus (C/Grano de Oro) bis zu einem Kreisverkehr hinauf und folgen Sie dann der geradeaus weiterführenden Schotterpiste. Nach ungefähr 1,5 Kilometern erreichen Sie das Gehöft Data del Coronado. Dort befindet sich ein Schild, das den Beginn des Wegs nach El Rayo anzeigt. Nehmen Sie diesen Weg und nach 2 Kilometern kommen Sie zu einer Kreuzung mit dem Namen Plaza de La Paz. Fahren Sie geradeaus weiter. Nach ungefähr 5 Kilometern kommen Sie zur südöstlichen Grenze des Reservats.

Anfahrt ab Santa Úrsula: Fahren Sie auf der TF-217, die am Rathaus beginnt, in Richtung Santa Cruz und nehmen Sie am Kilometerpunkt 30 die ansteigende Straße, die zum Viertel Farrobillo führt. Wenn Sie auf dieser Straße weiter hinauffahren geht sie in eine Schotterpiste über, die schließlich in das Reservat führt. Neben diesem Anfahrtsweg gibt es weitere, die von Santa Úrsula aus hinaufführen. Es muss allerdings darauf hingewiesen werden, dass sie sehr starke Steigungen besitzen, sodass von einer Fahrt mit einem PKW abzuraten ist. Es wird empfohlen, einen Wagen mit Allradantrieb zu benutzen.

cerrar
Anfahrt:

Las Palomas

Mit Google Maps anzeigen