INTERIÁN - Weitere Naturlandschaften - Tenerife

Interián

Ort von wissenschaftlichem Interesse
Interián
cerrar
Seite per Mail verschicken
Completa el captcha

Es handelt sich hier um einen steil abfallenden Küstenabschnitt, in dem es eine große Population seltener Pflanzenarten gibt, die für ihre Entwicklung hohe Temperaturen benötigen (thermophile Arten). Auffallend sind auch die Populationen der Mastixbäume und der Corymbia gummifera. Das Anaga-Gliedkraut und der „Cabezón“ (eine Art der Gattung Cheirolophus) sind zwei übliche Pflanzenarten. Von diesem Ort bieten sich Ihnen herrliche Panoramaaussichten der Gegend.

Gemeinden: Garachico, Los Silos und El Tanque

Gesamtfläche: 101,8 ha

Anfahrt:

Die Anfahrt erfolgt von Los Silos aus über die Landstraße TF-42. Nachdem Sie Los Silos in Richtung Santa Cruz de Tenerife verlassen haben, nehmen Sie die erste Abfahrt rechts, die sich in ungefähr 700 Metern Entfernung vom Rathaus befindet. Diese Abfahrt führt auf eine Straße nach Tierra del Trigo und mündet in die TF-423. Ungefähr 800 Meter hinter dieser Abfahrt befindet sich das Naturschutzgebiet, das von der Landstraße serpentinenartig durchzogen wird.

cerrar
Anfahrt:

Interián

Mit Google Maps anzeigen