SCHUTZHÜTTE VON ALTAVISTA - Der Teide Nationalpark - Tenerife

Schutzhütte von Altavista

Der Teide Nationalpark
Refugio de Altavista
cerrar
Seite per Mail verschicken

El Refugio de Altavista ist eine Berghütte auf 3.260 Metern Höhe. Sie liegt am idealen Ort, um den schönsten Sonnenaufgang von Teneriffa zu genießen, mit dem majestätischen Schatten des Vulkans, der am Horizont über dem Atlantischen Ozean zu sehen ist.

Die Unterkunft verfügt über drei Schlafzimmer mit einer Kapazität für insgesamt 54 Bergwanderer, Toiletten ohne Dusche, Küche, Materiallager und Krankenstation. Der Aufenthalt ist auf eine Nacht beschränkt und wird im Voraus online gebucht. Für die Übernachtung werden warme Bettdecken bereit gestellt, so dass es nicht erforderlich ist, einen Schlafsack mitzunehmen.

Der Aufenthalt in der Berghütte Altavista beinhaltet die Möglichkeit auf dem Wanderweg Telesforo Bravo bis zum Krater hinauf zu wandern, um den Sonnenaufgang auf dem höchsten Gipfel Spaniens zu bewundern. Die Bergwanderer verlassen die Hütte gewöhnlich vor dem Morgengrauen, um genau zum Sonnenaufgang oben anzukommen, und steigen vor neun Uhr morgens wieder hinab. Denn nach dieser Uhrzeit braucht man für den Aufstieg die kostenlose Sondergenehmigung, die von der Direktion des Teide Nationalparks über die Buchungs-Webseite beantragt werden kann.

Die Gehzeit über den Wanderweg, der Montaña Blanca mit der Berghütte Altavista verbindet, beträgt ungefähr vier Stunden; von dort sind es noch mal ca. 2 Stunden bis zum Gipfel des Teide.

cerrar
Anfahrt:

Schutzhütte von Altavista

Mit Google Maps anzeigen
Kontakt

Schutzhütte von Altavista

Tel.: 0034 922 01 04 40

Fax.: 0034 922 28 78 37