TEOBALDO POWER - Schriftsteller und Musiker - Tenerife

Teobaldo Power

Musiker von Teneriffa
cerrar
Seite per Mail verschicken
Im Bereich der Musik tritt die Figur von Teobaldo Power y Lugo Viña (Santa Cruz de Tenerife, 1848 – Madrid, 1884) hervor. Schon von klein auf zeichnete er sich durch sein Virtuosentum am Klavier und als Komponist aus. Nach einer Etappe in Europa und Havanna komponierte er, unter anderen Werken, die berühmten Cantos Canarios (Kanarische Lieder), ein wichtiges, für die Kultur der Inseln unabkömmliches Musikstück, besonders, weil dieser Musiker der einzige war, der volkstümliche kanarische Lieder aufgriff, und sie mit Geschick an klassische Stücke anpaßte. In Madrid bewarb sich Power mit Erfolg um den Lehrstuhl für Klavier an der Nationalen Schule für Musik und den Posten des Organisten der Königlichen Kapelle.