KANARISCHER KAMPF - Inseltypische Sportarten - Tenerife

Kanarischer Kampf

Traditioneller Sport auf Teneriffa
LUCHA CANARIA
cerrar
Seite per Mail verschicken
Die Lucha Canaria ist die beliebteste der traditionellen Sportarten auf Teneriffa. Bei dieser Kampfsportart darf außer den Beinen kein Körperteil Bodenkontakt haben. Die Sportler müssen den Gegner mit viel Geschick und Kraft zu Boden zwingen. Viele Mannschaften, darunter auch zahlreiche Damenmannschaften, nehmen an den Wettkämpfen teil, die das ganze Jahr über auf der Insel stattfinden.

Der Kanarische Kampf ist ein Erbe der Ureinwohner der Insel und genießt große Popularität, die bedeutenden Kämpfe werden sogar im Fernsehen übertragen. Obwohl es auch Einzelwettkämpfe gibt, ist die Lucha Canaria eigentlich ein Mannschaftssport. Wie schon die Gruppe Los Sabandeños in einem ihrer Lieder beschreibt, ist die Geschicklichkeit der Sportler oft wichtiger als die Kraft: "el chico ganó, el grande perdió" ("der kleine gewann, der große verlor").