THEATER GUIMERÁ - Sehenswürdigkeiten - Tenerife

Theater Guimerá

Sehenswürdigkeite gelegen im Hauptstadtgebiet von Teneriffa
Teatro Guimerá
cerrar
Seite per Mail verschicken

Der Entwurf aus dem Jahr 1849 des Architekten Manuel de Oraá in klassizistisch-romantischem Stil erhebt sich über dem ehemaligen Kloster Santo Domingo, das bis 1835, dem Datum der Mendizábal-Säkularisierung unter Königin Isabel II., bestand. Obwohl schon 1851 eingeweiht, erhielt das Theater seinen jetzigen Namen erst 1925 zu Ehren des illustren Dramatikers Angel Guimerá aus Teneriffa, der 1924 in Barcelona starb. Es wurde kürzlich restauriert und weist im Interieur Goldplättchen-Dekor auf, während die Decke Fresken des Angel Romero aus Teneriffa zieren.