AGUSTÍN DE BETHENCOURT Y MOLINA - Persönlichkeiten - Tenerife

Agustín de Bethencourt y Molina

Agustín de Bethencourt y Molina
cerrar
Seite per Mail verschicken

Agustín de Bethencourt y Molina war ein 1758 in Puerto de la Cruz geborener Ingenieur und Militärangehöriger und gilt als einer der bedeutendsten spanischen Wissenschaftler des 19. Jh. Er war einer der prominentesten Europäer seiner Zeit und eine der wichtigsten Persönlichkeiten für die Aufklärung auf den Kanaren. Seine berufliche Tätigkeit führte ihn nach Spanien, Frankreich und Russland, wo er 1824 starb. Bethencourt y Molina war für den ersten Aufstieg eines Heißluftballons in Spanien verantwortlich und führte auch Studien zur Hydraulik und Mechanik durch, die in seiner Zeit von großer Bedeutung waren. 1819 wurde er zum Direktor der Abteilung für Kommunikationswege in Russland ernannt. Während seiner beruflichen Laufbahn befasste er sich unter anderem mit Dampfmaschinen, dem konstruktiven Ingenieurbau und der Städteplanung.