ATLANTIS - Legenden - Tenerife

Atlantis

Atlantis
cerrar
Seite per Mail verschicken

Laut der griechischen Mythologie war Atlantis eine riesige Insel, die von einem reichen, weisen, gerechten und großzügigen Volk bewohnt war, das von Poseidon, dem Gott des Meeres, regiert wurde. Als die Bewohner von Atlantis geizig wurden, beschloss Zeus, sie mit Seebeben und Vulkanausbrüchen zu bestrafen, bis ihre Insel schließlich in einer einzigen Nacht zerstört wurde. Der Legende nach ruhen die Reste von Atlantis unterhalb der Kanarischen Inseln auf dem Meeresboden und dieses Archipel besteht aus den höchsten Gipfeln und Bergen dieses mythologischen Kontinents. Auf zahlreichen Karten und in vielen Schriften aus dem 16. und 17. Jh. werden die Kanaren als Atlantis bezeichnet.