Teneriffas Geschichte - Tenerife
  • Teneriffas Geschichte
  • Teneriffas Geschichte
  • Teneriffas Geschichte

Teneriffas Geschichte

Eroberungen, Schlachten, Traditionen, Migrationsbewegungen, Vulkanausbrüche… in der Geschichte Teneriffas gibt es unzählige bedeutende und interessante Ereignisse und Persönlichkeiten. Um die heutige Realität, die Kultur und das Wesen der Menschen Teneriffas zu verstehen, ist es unerlässlich, das historische Erbe der Insel zu kennen.

Die Geschichte Teneriffas ist gekennzeichnet durch eine große Zahl wichtiger Daten und entscheidender Momente für die Entwicklung der Insel. Hierzu gehören insbesondere ihre Eroberung durch die Krone Kastiliens im Jahre 1496, der fehlgeschlagene Versuch des britischen Admirals Horatio Nelson, die Herrschaft über Santa Cruz zu übernehmen (1797), die Auswanderung der Kanarier nach Amerika im 18. Jh. oder die vielen Vulkanausbrüche auf der Insel.

Die Insel besitzt unzählige berühmte Persönlichkeiten, die in Bereichen wie der Wissenschaft, Forschung, Literatur, Bildhauerei oder Malerei Großes geleistet haben. Herausragend sind unter ihnen beispielsweise der hl. José de Anchieta y Llanera, der Naturforscher und Anthropologe Sabino Berthelot oder einer der bedeutendsten spanischen Wissenschaftler des 19. Jh. Agustín de Bethencourt y Molina.

Die Guanchen sind die Ureinwohner, die auf der Insel lebten, bevor diese von der Krone Kastiliens 1496 erobert wurde. Von diesen ersten Bewohnern, die möglicherweise von den Berbern abstammten und hauptsächlich von der Landwirtschaft und Viehzucht lebten, sind heute auf Teneriffa zahlreiche archäologische Schätze, Traditionen, Bräuche, Wörter aus ihrer Sprache, Namen faszinierender Persönlichkeiten und Legenden erhalten

Teneriffa ist der ideale Ort, um Ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen. Großartige Geschichten werden auf der Insel erzählt, bei denen es Ihnen schwer fallen wird, zu unterscheiden, wo die Grenze zwischen Fantasie und Realität liegt. Es sind Geschichten von sich nicht erfüllender Liebe, von Inseln, die auftauchen und verschwinden, von Drachen mit 100 Köpfen, von Zivilisationen tief unten im Meer oder sogar von UFOs.