ABONA - Ursprungsbezeichnung - Tenerife

Abona

cerrar
Seite per Mail verschicken

Im Landkreis Abona im Süden Teneriffas werden vollmundige Weißweine erzeugt. Es gibt aber auch Rote und Roséweine, die sich die Bezeichnung „Denominación de origen“ (Ursprungsbezeichnung) verdient haben. Die vielen Sonnenstunden in diesem Landkreis und die Porosität des Vulkanbodens, die die Feuchtigkeitsaufnahme fördert, sind entscheidend für die Ausbildung exzellenter Beeren – insbesondere der Rebsorte Listán Blanca. Die Weingärten des Landkreises Abona liegen in Höhenlagen zwischen 400 und 1.700 Metern über dem Meeresspiegel. In der Gemeinde Vilaflor befinden sich die in ganz Spanien am höchsten gelegenen Weinreben. Sie werden dort von dem milden, mediterranen Klima mit leichten Einflüssen durch die Passatwinde und von einer außerordentlich gesunden Umgebung verwöhnt. Geschmacklich zeichnen sich die Weißen der D.O. Abona durch einen Hauch von Mandelblüte, Mango und Banane aus, was ihnen ein mildes und fruchtiges Aroma verleiht.

Dieser Landkreis umfasst die Gemeinden des Südteils der Insel:

  • Adeje
  • Arona
  • Vilaflor
  • San Miguel de Abona
  • Granadilla de Abona
  • Arico
  • Fasnia