MARINIERTES ZIEGENFLEISCH - Rezepte - Tenerife

Mariniertes Ziegenfleisch

Traditionelles Rezept aus Teneriffa
cerrar
Seite per Mail verschicken
Dieses Gericht wird vor allem auf La Gomera gerne gegessen, wird jedoch in verschiedenen Variationen auf allen Inseln zubereitet. "Barrado" bedeutet in diesem Fall, dass das Fleisch mit einer wohlriechenden, im Mörser hergestellten Paste bestrichen wird. Dieses Rezept lässt sich auch hervorragend zur Zubereitung von Kaninchen verwenden. Das hier beschriebene Rezept ist eines der ältesten und traditionellsten.

Zubereitung: Das ausgenommene Zicklein in zwei Teile schneiden, leicht salzen und pfeffern und beiseite legen.

Den Rest der Zutaten in einem großen Mörser zu einer Paste zerstoßen, das Fleisch gut damit einreiben und auf ein gefettetes Backblech legen.
Bei hoher Temperatur im Backofen braten lassen, von Zeit zu Zeit mit dem Saft übergießen. Wenn das Fleisch eine schöne Tönung hat und durchgebraten ist, aus dem Backofen nehmen.

Andere Daten
Zutaten:
1 kleines Zicklein
400 g Schweineschmalz
4 Löffel Paprikapulver
12 Knoblauchzehen
Meersalz
1 zerkleinerte Chilischote
1/4 Glas Essig
1/4 Glas trockener Weisswein