Tierarten flora

Kanarenfingerhut

Pflanzenart, die im Lorbeerwald und in feuchten Kiefernwäldern heimisch ist

Kanarenfingerhut
Der Kanarenfingerhut ist ein holziger Strauch, der bis zu 1,5 Meter hoch wird und glänzende, gezahnte Blätter hat.  Man findet ihn häufig im Lorbeerwald und in den feuchten Kiefernwäldern von Las Mercedes, La Esperanza und Los Silos.
Die Blüten sind rot oder orange und wachsen in großen Büscheln. Früher wurde die Pflanze als Tee verwendet, der gegen Herzbeschwerden und Diabetes helfen sollte.
Blütezeit: Frühling

Andere Daten

Wissenschaftliche Bezeichnung: Isoplexis canariensis