LANZAROTE - Inseln - Tenerife

Lanzarote

Die östlichste Insel der Kanaren
LANZAROTE
cerrar
Seite per Mail verschicken

Lanzarote ist die östlichste der Kanarischen Inseln. Sie liegt weniger als 100 Kilometer vom afrikanischen Kontinent entfernt und ist verwaltungsmäßig in 7 Gemeinden mit der Hauptstadt Arrecife eingeteilt.  Auf Lanzarote leben über 120.000 Einwohner, die hauptsächlich vom Tourismus leben. 1993 wurde sie von der UNESCO zum Biosphären-Reservat erklärt und beherbergt den Nationalpark von Timanfaya sowie weitere ungewöhnliche Orte vulkanischen Ursprungs, die die Kunstwerke des aus Lanzarote stammenden, unvergessenen Künstlers César Manrique inspirierten.  Nahe Lanzarote liegen die vier unbewohnten Inselchen Alegranza, Montaña Clara, Roque del Este und Roque del Oeste der Inselgruppe Chinijo und die kleine bewohnte Insel La Graciosa.

cerrar
Anfahrt:

Lanzarote

Mit Google Maps anzeigen