LANZAROTE - Andere Inseln - Tenerife

Lanzarote

Die östlichste Insel der Kanaren
LANZAROTE
cerrar
Seite per Mail verschicken

Lanzarote ist allgemein als Insel der Vulkane bekannt und bietet Strände, Sonne und Vulkanlandschaften. Auf dem Weg zum Nationalpark Timanfaya heben sich weiße Häuser kontrastreich von dem dunklen Boden ab. Im Park angekommen kann man auf Kamelen zu den Vulkanen reiten oder sich die Dampfgeysire ansehen, die darauf hinweisen, dass das Erdreich hier dicht unter der Erdoberfläche über 100 ºC heiß ist. Die Achtung der Umwelt und der Landschaft zeigt sich an den Werken, die der Architekt César Manrique geschaffen hat. Jameos del Agua, wo eine einzigartige Krebsart lebt, der Kaktusgarten oder der Aussichtspunkt El Río mit seiner spektakulären Aussicht auf die Insel La Graciosa wurden so gestaltet, dass die Ankunft der Touristen den Lebensraum der Tier- und Pflanzenarten nicht verändert. Die beliebtesten Unterkünfte der Besucher Lanzarotes sind die Hotels und Apartments an den ausgedehnten goldgelben Sandstränden. Von Santa Cruz de Tenerife legen mehrere Schiffe in Richtung Arrecife auf Lanzarote ab. Außerdem gibt es täglich mehrere Flugverbindungen zwischen den Flughäfen Teneriffa Nord und Reina Sofía und Lanzarote.

cerrar
Anfahrt:

Lanzarote

Mit Google Maps anzeigen