FUERTEVENTURA - Andere Inseln - Tenerife

Fuerteventura

Die flachste Insel der Kanaren
FUERTEVENTURA
cerrar
Seite per Mail verschicken

Fuerteventura ist mit einer Fläche von ca. 1.659 km² die zweitgrößte Insel der Kanaren. Zudem ist sie auch die trockenste Insel und liegt am nächsten an der Küste Afrikas. Die Temperaturen sind fast das ganze Jahr über gleichbleibend stabil. Ihre ausgedehnten Strände mit goldgelbem Sand sind ein Paradies für Profi- und Hobby-Surfer und -Windsurfer. Dies ist auch ein Grund dafür, dass es dort verschiedene Surfschulen für Einsteiger und Fortgeschrittene gibt. Der Naturpark der Dünen von Corralejo begeistert insbesondere wegen seines feinen Sandes. Er erstreckt sich über eine Länge von neun Kilometern entlang der Küste und besitzt zahlreiche kleine Badebuchten und ruhige Stände. Die kleine Insel Lobos (4,5 km²) ist deutlich von der Nordostküste Fuerteventuras auszumachen und kann mit einem Boot von Corralejo aus besucht werden. Jede Woche legen mehrere Schiffe von Teneriffa in Richtung der Hauptstadt von Fuerteventura ab. Man kann die Insel aber auch mit dem Flugzeug erreichen.

cerrar
Anfahrt:

Fuerteventura

Mit Google Maps anzeigen