EL HIERRO - Andere Inseln - Tenerife

El Hierro

Die kleinste Insel der Kanaren
EL HIERRO
cerrar
Seite per Mail verschicken

El Hierro ist die kleinste, westlichste und südlichste Insel des Archipels. Dort ist die El-Hierro-Rieseneidechse (Gallotia simonyi) beheimatet, die bis zu 60 cm lang wird und stark vom Aussterben bedroht ist. Des Weiteren steht dort das spektakuläre Exemplar einer Sabina (Wacholderart). Dank des klaren Wassers auf El Hierro ist die Insel ein ideales Reiseziel für Taucher. Sehr interessant sind auch die Legenden und Sagen um die Schluchten und Steilküsten, die bis zu 1.000 Meter hoch sind. Die Vulkanlandschaft harmoniert fantastisch mit dem Grün der Berghänge, über die man den Blick schweifen lassen kann, während man das typische Kuchenstückchen von El Hierro probiert, die Quesadilla Herreña. Hervorzuheben ist die Ruhe auf der Insel, selbst in den Touristengebieten, wo ein ausgesprochen familiäres und Fischereiambiente herrscht. Im Süden Teneriffas gibt es eine Fährverbindung nach El Hierro. Man kann die Insel aber auch mit dem Flugzeug erreichen.

cerrar
Anfahrt:

El Hierro

Mit Google Maps anzeigen