SANTIAGO DEL TEIDE - Gemeinden - Tenerife

Santiago del Teide

Gemeinde gelegen in Tenerife Süd
Santiago del Teide
cerrar
Seite per Mail verschicken
Die Region Santiago del Teide mit ihrem zahlreichen und vielseitigen Tourismusattraktionen liegt im Südwesten Tenerifes und erstreckt sich von der Küste über die Berge bis zum Fuße des Vulkans Teide, dem höchsten Berg Spaniens. Die Region bietet dem Besucher ein breites Freizeitangebot zu Land und zu Wasser in unvergleichlicher Natur ebenso wie Tradition und Handwerk. Eine moderne Hotelinfrastruktur garantiert ausgezeichnete Unterkunftsmöglichkeiten.

In Santiago del Teide befinden sich unter anderem die atemberaubenden, über 900 Metern hohen Steilküsten von Los Gigantes sowie wunderbare Badestrände, wie beispielsweise La Arena.

Diesem wird seit einem Jahrzehnt Jahr für Jahr das „Blaue Band der Europäischen Union“ verliehen. Das Naturschutzgebiet „Reserva Especial de Chinyero“ oder das Dorf Arguayo, ein im Altertum vom sagenumwobenen Volk der Guanchen gegründeter Weiler, sind nur einige der vielen Orte, die hier einen Besuch wert sind.

Zu erwähnen ist auch das Töpferzentrum und das ethnografische Cha Domitilia-Museum, die beide in der Region angesiedelt sind. Zu den vielen weiteren Sehenswürdigkeiten gehören das Fischerdorf Puerto Santiago und Los Gigantes mit den beeindruckenden, steil zum Atlantik hin abfallenden Küsten sowie der Sporthafen und der Strand Los Guíos mit seinen zahlreichen Wassersportmöglichkeiten.

Die Küsten von Santiago del Teide sind ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch der Wal- und Delfinkolonien, die sich im Meer zwischen Tenerife und La Gomera tummeln: ein unvergessliches Erlebnis.

Andere Daten

Fremdenverkehrsbüros
Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 8-14:30


 

cerrar
Anfahrt:

Santiago del Teide

 

Mit Google Maps anzeigen