UNECHTE KARETTSCHILDKRÖTE - Tierarten - Tenerife

Unechte Karettschildkröte

Meeresschildkröte, die während des Sommers an der Küste Teneriffas anzutreffen ist
UNECHTE KARETTSCHILDKRÖTE
cerrar
Seite per Mail verschicken

Die Unechte Karettschildkröte (Caretta caretta) hält sich aus Nordamerika, Kuba und Mexiko kommend im Sommer in den Gewässern Teneriffas auf. In den Sommermonaten kann man diese vom Aussterben bedrohte Schildkrötenart in Küstennähe und sogar an den Stränden sehen. Sie erreicht ein Alter von bis zu 67 Jahren, hat ein durchschnittliches Gewicht von 135 kg und ernährt sich hauptsächlich von Wirbellosen, die auf dem Meeresgrund leben. Im Rahmen eines Erhaltungsprogramms der kanarischen Regierung kümmert man sich um das Wohlergehen der Unechten Karettschildkröte an der Küste des Archipels. So werden Tiere, die im Sand festsitzen, wieder ins Meer gebracht, sobald sie sich wieder erholt haben und in der Lage sind, aus eigener Kraft zu überleben.