BERGDORF MASCA - Top-Sehenswürdigkeiten - Tenerife

Bergdorf Masca

Bergdorf im Norden Teneriffas
Masca
cerrar
Seite per Mail verschicken

Im Inneren des Teno-Landschaftsparks, im Gemeindegebiet von Buenavista del Norte (in der Gegend, die als Isla Baja bekannt ist), gibt es zahlreiche tiefe Schluchten. Mitten in dieser zerklüfteten Landschaft liegt der kleine Weiler Masca. Dieses malerische Dörfchen, das unter Denkmalschutz steht, ist eines der schönsten Beispiele für die traditionelle Architektur der Kanarischen Inseln. Es blieb bis heute unangetastet, weil der Zugang zu dieser Gegend bis in jüngster Vergangenheit äußerst beschwerlich war.

 

Das älteste Gebäude ist die so genannte Casa de los Avinculados im Caserío de la Piedra.
Die kleine Kirche aus dem 18. Jahrhundert ist der „Jungfrau der unbefleckten Empfängnis“ (Inmaculada Concepción) geweiht. Die Schlucht von Masca ist eine der beeindruckendsten Formationen der Insel. Eine Wanderung durch diese Schlucht, die in einer Bucht am Meer endet, ist sehr abwechslungsreich und daher sehr empfehlenswert. Die Bucht bildet den Abschluss vieler organisierter Ausflüge, wo ein Boot auf die Wandergruppe wartet, um sie zurück in den nächsten Hafen zu bringen.

cerrar
Anfahrt:

Bergdorf Masca

Mit Google Maps anzeigen
Kontakt

Bergdorf Masca