BESUCHERZENTREN - Nationalpark El Teide - Tenerife

Besucherzentren

Nationalpark El Teide
Centro de Visitantes El Portillo
cerrar
Seite per Mail verschicken

Centro de Visitantes Telesforo Bravo

25 Kilometer von der nördlichen Grenze des Nationalparks entfernt befindet sich in der Stadt La Orotava das Besucherzentrum Telesforo Bravo, das zum Verwaltungs- und Besucherzentrum Telesforo Bravo gehört. Dort sind die Verwaltungsbüros des Nationalparks El Teide, das Besucherzentrum und ein Ziergarten mit einheimischen Pflanzen Teneriffas untergebracht.

Eine Ausstellung präsentiert Teneriffa aus zwei Perspektiven: geografisch mit den Höhenlagen der Insel (von der Küste bis zum Gipfel) und geschichtlich (aus dem Blickwinkel berühmter Besucher). Dieses Besucherzentrum ist zweifellos der richtige Ort, um sich über die Insel Teneriffa und den Nationalpark El Teide zu informieren.

Wo: C/ Dr. Sixto Perera Gonzalez, nº25, El Mayorazgo. Villa de La Orotava
Öffnungszeiten: dienstags bis sonntags von 9:00 bis 14:00 Uhr und von 15:30 bis 18:00 Uhr.
Tel.: 922 92 23 71
Preis: kostenfrei


Centro de Visitantes de El Portillo

Angelockt durch die Schönheit der Landschaft kommen Sie auch zum Besucherzentrum und ahnen nicht, welches Wissen man Ihnen dort über die Natur des Nationalparks näher bringt. Während Sie durch das kleine Museum des Besucherzentrums gehen, vertiefen Sie sich in die Informationen der Info-Tafeln und erfahren dabei alles über den Ursprung des Teide und die in diesem Gebiet lebenden Tier- und Pflanzenarten. Sie können sich sogar das Innere eines Vulkantunnels ansehen! Sicherlich hätten Sie es nie für möglich gehalten, dass Sie so daran interessiert sein könnten, eine Naturlandschaft näher kennenzulernen, und dennoch möchten Sie plötzlich alles über diesen beeindruckenden Vulkan wissen.

In diesem Besucherzentrum erhalten Sie Informationen über die wesentlichen Aspekte des Parks in Bezug auf seine Geologie, Botanik, Zoologie und Archäologie. Der Eintritt zum Besucherzentrum und dem angegliederten botanischen Garten sowie die angebotenen Führungen zu Fuß sind kostenlos.

Im Museum gibt es eine Nachbildung des Inneren eines Vulkantunnels, interaktive Elemente, Fototafeln mit Hintergrundbeleuchtung, einen Videosaal, eine Bücherei und einen Veranstaltungssaal mit Audio-Video-Projektor (dort wird ein Video gezeigt, das die Entstehung der Caldera erklärt, aus der sich der Teide-Pico-Viejo-Komplex erhebt).

Der botanische Garten neben dem Besucherzentrum El Portillo dient dazu, die heimischen Pflanzen des Gebiets zu erforschen, zu vermehren und auszustellen sowie das Wissen über sie in didaktisch aufbereiteter Form zu vermitteln. In ihm sind 75 % der Arten des Nationalparks vertreten. Zudem verfügt er über Labors mit Keimschränken und eine Saatgutbibliothek. Er ist auf internationaler Ebene anerkannt und dient dazu, die Pläne zur Erholung gefährdeter Pflanzenarten unterstützend zu flankieren.

Wo: Carretera TF-21, Kilometerpunkt 32,1
Öffnungszeiten: 
ganzjährig (ausgenommen 25. Dezember und 1. Januar) von 9:00 bis 16:00 Uhr.
Tel.: 922 92 23 71
Preis: kostenfrei


Museo Etnográfico Juan Évora

Dieses ethnografische Museum wurde nach Juan Évora benannt, dem letzten Einwohner in Las Cañadas, der dort ganz traditionell wie in früheren Zeiten lebte.

Das Haus, in dem er lebte, befindet sich an der Kreuzung Boca Tauce (neben der Gabelung der Landstraßen TF-21 und TF-38) am südlichen Zugang zum Park. Es wurde renoviert und dient als Auskunftsstelle und kleines ethnografisches Museum, in dem die Lebensweise der Hirten in Las Cañadas gezeigt wird. Anhand von Infotafeln und den Ausstellungsobjekten erfährt der Besucher etwas über die wesentlichen Aspekte dieses Naturschutzgebiets. Außerdem werden ihm die Welt der Hirten in dieser bergigen Region und andere Traditionen näher gebracht.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie die Gegend zu Fuß auf einem der Wege erkunden möchten, die am ethnografischen Museum beginnen, (Chavao oder PR TF70 Guía de Isora – Tágara – Boca Tauce) und Ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz abstellen, denken Sie daran, das der Parkplatz um 15:45 Uhr geschlossen wird. Sie müssen Ihr Fahrzeug also vor dieser Uhrzeit dort wegfahren.

Wo: Kreuzung Boca Tauce (neben der Gabelung der Landstraßen TF-21 und TF-38)
Öffnungszeiten: montags bis sonntags von 9:00 bis 15:45 Uhr.
Tel.: 922 92 23 71
Preis: kostenfrei

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website www.magrama.gob.es/es/red-parques-nacionales/nuestros-parques/teide/  

E-Mail: teide.maot@gobiernodecanarias.org

cerrar
Anfahrt:

Besucherzentren

Landstraße TF-21, Km, 32,1

Mit Google Maps anzeigen

Multimedia-Galerie