AUFSTIEG ZUM GIPFEL - Nationalpark El Teide - Tenerife

Aufstieg zum Gipfel

Nationalpark El Teide
AUFSTIEG ZUM GIPFEL
Añadir al cuaderno de viajeEliminar del cuaderno de viaje
cerrar
Seite per Mail verschicken

Ihre Atmung ist beschleunigt. Nicht nur wegen der Anstrengung und der Höhe, sondern auch weil Ihr Herz angesichts des Anblicks des Gipfels, dem Sie sich nähern, schneller schlägt. Das Paradoxe an der Situation ist, dass Ihre Beine weniger schmerzen, je näher Sie der Spitze des Vulkans kommen. Ganz im Gegenteil. Sie schreiten sogar mit größerer Beschwingtheit voran. Es scheint, als ob das Wissen, den Gipfel bald erreicht zu haben, Ihnen neue Kräfte verleihen würde... Endlich oben. Wenn jemand Ihr Gesicht in diesem Moment sehen könnte, dann sähe er breites Lächeln der Zufriedenheit: Sie haben es geschafft! Und die Belohnung? Ein sagenhafter Ausblick, der Ihnen das Gefühl gibt, in dieser Höhe der König der Welt zu sein.

Der Aufstieg bis zum 3.718 Meter hohen Gipfel des Teide, der höchsten Erhebung Spaniens, ist ein unvergleichliches Erlebnis. Es gibt mehrere Möglichkeiten, um zur Spitze des Vulkans zu gelangen. Eine davon ist eine fast 6-stündige Wanderung auf einem Wanderweg, der an der Straße am Montaña Blanca beginnt.

Zur anderen Option gehört eine Fahrt mit der Seilbahn, die Sie bis zur Station La Rambleta in 3.555 Metern Höhe bringt. Von dort führt der etwas über 200 Meter lange Wanderweg Telesforo Bravo zum Gipfel hinauf. Für dessen Benutzug ist eine Genehmigung erforderlich (sie kann nur über die Website www.reservasparquesnacionales.es beantragt werden).

Von La Rambleta aus gelangt man auch zu den Aussichtspunkten Fortaleza und Pico Viejo, ohne dass hierfür eine Genehmigung erforderlich wäre. Dort bieten sich wundervolle Aussichten auf Teneriffa und die anderen Inseln des Archipels.

All jene, die im Refugio de Altavista (Unterkunft in 3.250 Metern Höhe) übernachten, können mit einer Kopie der abgestempelten Anfrage für Ihren Aufenthalt in der Unterkunft an diesem Tag ohne Genehmigung zum Pico del Teide hinaufgehen. Die einzige Bedingung hierbei ist, dass sie den Wanderweg bereits vor 9 Uhr morgens verlassen.

Für den Aufstieg zum Vulkan wird empfohlen, Kleidung zu tragen, die für die sich ändernden Temperaturen geeignet ist, und Schuhe, mit denen man auf dem steinigen Boden gehen kann. Ferner ist es nicht ratsam, dass sich Personen mit irgendeinem Herzkreislaufproblem oder Kinder von unter drei Jahren den Gipfel besteigen.

cerrar
Anfahrt:

Aufstieg zum Gipfel

Mit Google Maps anzeigen

Multimedia-Galerie