SPORTFISCHEN - Weitere Sportangebote - Tenerife

Sportfischen

Wassersportart -  verschiedene Schwierigkeitsgrade
PESCA DEPORTIVA
cerrar
Seite per Mail verschicken
Die reizvolle und artenreiche Meeresfauna der Kanarischen Inseln hält für Liebhaber des Sportfischens einige große Herausforderungen bereit: Der Fang eines blauen Marlins, einem gigantischen bis 600 Kilo schweren Speerfisch, der auf Teneriffa als "Picudo" bekannt ist, erfordert besonderes Können und große Geschicklichkeit. Darüber hinaus beheimaten Teneriffas Küstengewässer unzählige weitere Fischarten wie Thunfische, Schwertfische, Makos und Goldbrassen.

Viele Unternehmen, hauptsächlich in den Sport- und Fischereihäfen der Insel, vermieten die notwendige Ausrüstung für den Hochseeangelsport. Wer sich nicht auf das offene Meer hinauswagt, kann dem Beispiel der einheimischen Fischer folgen, die sich an den Küsten am reichen Fischbestand erfreuen, zu dem Riesenzackenbarsche, Barrakudas, Meerbrassen und die bekanntesten Fische der Kanaren, die Papageienfische, gehören.