Windsurfen - Tenerife
  • Windsurfen
  • Windsurfen
  • Windsurfen
  • Windsurfen
  • Windsurfen

Windsurfen

Ist es morgen windig? In El Médano erwartet Sie an 300 Tagen im Jahr Wind. Das Wasser ist sowohl im Winter als auch im Sommer angenehm warm. In diesem Gebiet im Süden der Insel kommen Sportler aus allen Teilen der Welt zusammen. Es werden spanische und internationale Meisterschaften ausgetragen. Außerdem herrscht hier eine Atmosphäre der Ruhe gepaart mit einer besonderen Leidenschaft für das Windsurfen. Das Macht diesen Ort einzigartig.

Der bekannteste Ort für das Windsurfen auf Teneriffa ist El Médano. Auf der ganzen Welt ist er für die spanischen und internationalen Wettkämpfe und die Weltmeisterschaften bekannt, die dort veranstaltet werden. Außerdem ist er seit Jahrzehnten ein Treffpunkt der besten Windsurfer Europas.

Obgleich El Médano besonders berühmt ist, kann man auch an anderen Stränden surfen:

El Cabezo

Titel: El Cabezo

Gemeinde: Granadilla de Abona

Dienstleistungen: Windsurfschulen und -vermietung/Parkplatz in 200 Metern Entfernung

Zugang: schwierig

Welle: Peak in geringer Entfernung

Optimale Windrichtung: Ost und Nordost (side und side-on)

Untergrund: Sand und Felsen

Technisches Niveau: hoch

Empfehlungen: Anfängern nicht zu empfehlen

El Médano

Titel: El Médano

Gemeinde: Granadilla de Abona

Dienstleistungen: Windsurfschulen und -vermietung/Parkplatz in 100 Metern Entfernung

Optimale Windrichtung: Ost und Nordost (side und side-on)

Untergrund: Sand und Felsen

Technisches Niveau: mittel und hoch

Empfehlungen: nicht geeignet für Einsteiger ohne Surflehrer

La Tejita

Titel: La Tejita

Gemeinde: Granadilla de Abona

Dienstleistungen: Parkplätze in 500 Metern Entfernung

Zugang: bester Zugang auf der rechten Seite

Optimale Windrichtung: Süd und Südwest (side und side-on)

Untergrund: Sand

Technisches Niveau: niedrig, mittel und hoch

Empfehlungen: nicht geeignet für Einsteiger ohne Surflehrer

Playa de las Américas (Conquistador y Las Palmeras)

Titel: Playa de las Américas (Conquistador y Las Palmeras)

Gemeinde: Adeje

Dienstleistungen: Windsurfschulen und -vermietung/Parkplatz in 50 Metern Entfernung

Zugang: Die bequemsten Zugänge befinden sich gegenüber dem Hotel Conquistador oder dem Hotel Las Palmeras.

Optimale Windrichtung: West, Südwest und Südost (side und side-on)

Untergrund: Sand und Felsen

Technisches Niveau: mittel und hoch

Empfehlungen: nicht geeignet für Einsteiger ohne Surflehrer

Playa de las Américas (Fitenia)

Titel: Playa de las Américas (Fitenia)

Gemeinde: Adeje

Dienstleistungen: Windsurfschulen und -vermietung/Parkplatz in 100 Metern Entfernung

Zugang: Die bequemsten Zugänge befinden sich gegenüber dem Mare Nostrum Resort.

Welle: Es gibt einen Links-Peak und einen Rechts-Peak.

Optimale Windrichtung: West, Südwest und Südost (side und side-on)

Untergrund: Felsen

Technisches Niveau: mittel und hoch

Empfehlungen: nicht geeignet für Einsteiger ohne Surflehrer

Despejado
heute > Máx: 26° Min: 21°
Granadilla de Abona. Am Freitag sonnig und heiter. Unveränderte Temperaturen.
die nächsten Tage
Sie können das ganze Jahr über windsurfen. Der Wind kommt normalerweise aus Ost und Nor...Mehr lesen
cerrar
Wann?

Sie können das ganze Jahr über windsurfen. Der Wind kommt normalerweise aus Ost und Nordost.

Es gibt zwei windstärkenabhängige Saisons für das Surfen:

Winter (Oktober bis April): ca. 10 bis 25 Knoten.

Sommer (Mai bis September): ca. 15 bis 30 Knoten.

In den verschiedenen Gebieten im Süden der Insel finden Sie Windsurfcenter, die alle er...Mehr lesen
cerrar
Was benötige ich?

In den verschiedenen Gebieten im Süden der Insel finden Sie Windsurfcenter, die alle erforderlichen Ausrüstungsteile vermieten und auch Unterricht anbieten.

Sie benötigen keine besondere Genehmigung für das Windsurfen.Mehr lesen
cerrar
Sind Genehmigungen erforderlich?

Sie benötigen keine besondere Genehmigung für das Windsurfen.

Praktische Ratschläge
Überprüfen Sie Ihre gesamte Sportausrüstung, bevor Sie ins Wasser gehen.<...
Mehr lesen
cerrar
Praktische Ratschläge
  • Überprüfen Sie Ihre gesamte Sportausrüstung, bevor Sie ins Wasser gehen.
  • Informieren Sie sich vor dem Surfen über die Wetteraussichten.
  • Informieren Sie sich eingehend über die für das Surfen ausgewiesenen Gebiete.
  • Gehen Sie nach Möglichkeit nicht alleine zum Surfen. Wenn Sie aber ohne Begleitung gehen, dann informieren Sie jemanden darüber.
  • Nehmen Sie Rücksicht auf andere Menschen am Strand.
  • Beachten Sie die für das Surfen geltenden Sicherheitsmaßnahmen.

Multimedia-Galerie