Biken - Tenerife
  • Biken
  • Biken
  • Biken
  • Biken
  • Biken

Biken

Holen Sie tief Luft, treten Sie kräftig in die Pedale und nehmen Sie Fahrt auf. Los! Alles was es jetzt noch gibt, sind Sie, Ihre Route und Ihre Zwischenstopps, um immer wieder aufs Neue eine unglaubliche Landschaft zu genießen. Ihnen stehen unzählige Strecken mit den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden zur Auswahl. Sie können in Meereshöhe oder in Höhenlagen von über 2000 Metern fahren und überall finden Sie ganz in der Nähe das Serviceangebot vor, das Sie benötigen. Aus diesem Grund haben die besten Radfahrer der Welt sich für ihr Training für Teneriffa entschieden. Wann kommen Sie?

Auf der ganzen Insel. Es gibt ein ausgedehntes Straßennetz, das in Höhenlagen von bis zu 2000 Metern führt. Sowohl dem Anfänger als auch dem Profiradler stehen unzählige Routen und Serviceangebote zur Auswahl, die auf die entsprechenden Anforderungen zugeschnitten sind.

Filtrar resultados
Borrar filtros
  • Dank der günstigen klimatischen Bedingungen können Sie das ganze Jahr über biken. Die Jahr...Mehr lesen
    cerrar
    Wann?
    Dank der günstigen klimatischen Bedingungen können Sie das ganze Jahr über biken. Die Jahresdurchschnittstemperatur Teneriffas liegt bei 22 Grad.
    Ein Fahrrad.In zahlreichen Fachgeschäften finden Sie ein breites Ange...Mehr lesen
    cerrar
    Was benötige ich?
    • Ein Fahrrad.
    • In zahlreichen Fachgeschäften finden Sie ein breites Angebot an notwendigen Serviceleistungen.
    • Es gibt einen technischen Dienst und einen Pannendienst.
    • Treffen Sie alle möglichen Sicherheitsvorkehrungen und denken Sie vor allem daran, einen Fahrradhelm zu tragen.
    Für Gruppen von über 50 Personen ist eine Genehmigung erforderlich. Sie kann im Straßenamt...Mehr lesen
    cerrar
    Sind Genehmigungen erforderlich?
    Für Gruppen von über 50 Personen ist eine Genehmigung erforderlich. Sie kann im Straßenamt des Inselrats von Teneriffa oder beim Radfahrverband der Insel beantragt werden.
    Praktische Ratschläge
    Vergessen Sie nicht, wärmende Kleidung und einen Regenschutz mit...
    Mehr lesen
    cerrar
    Praktische Ratschläge
            • Vergessen Sie nicht, wärmende Kleidung und einen Regenschutz mitzunehmen. Die Insel besitzt verschiedene Mikroklimazonen und das Wetter kann sich schnell ändern – vor allem in den höheren Lagen.
    • Informieren Sie sich vor dem Start über die Wetteraussichten.
    • Fahren Sie sehr vorsichtig auf den Straßen, insbesondere in städtischen Gebieten mit hohem Verkehrsaufkommen.
    • Wenn Sie alleine fahren, informieren Sie einen Hotelmitarbeiter an der Rezeption über ihren Ausflug und geben Sie ihm Ihre Handynummer, damit er weiß, wo Sie sich befinden.
    • Tragen Sie einen Fahrradhelm. Zum einen ist es Pflicht und zum anderen unerlässlich für Ihre Sicherheit.