KARNEVAL VON SANTA CRUZ DE TENERIFE - Karneval - Tenerife

Karneval von Santa Cruz de Tenerife

Fest im Hauptstadtgebiet von Teneriffa
CARNAVAL DE SANTA CRUZ DE TENERIFE
cerrar
Seite per Mail verschicken
Der Karneval auf Teneriffa ist zweifellos das bekannteste und beliebteste Volksfest auf der Kanareninsel. Besonders der Karneval von Santa Cruz de Tenerife, der zur "Fiesta de Interés Turístico Internacional" erklärt wurde, begeistert mit einem bunten Farbenmeer aus Kostümen und der fröhlichen Stimmung jedes Jahr die Einwohner und Besucher der Inselhauptstadt.

Den Auftakt des Straßenkarnevals in Santa Cruz bildet traditionell ein farbenreicher Faschingsumzug. An den folgenden Abenden erfüllen rhythmische Klänge die Straßen der Karnevalshochburg, und unzählige Karnevalisten tanzen und feiern ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

Die Feierlichkeiten finden ihr symbolisches Ende am Aschermittwoch mit dem Trauerzug zur "Beerdigung der Sardine", obwohl die Faschingszeit auf Teneriffa erst am darauf folgenden Sonntag, am "domingo de piñata", offiziell beendet ist.

Ein Höhepunkt der Karnevalssaison in Santa Cruz ist die Wahl der Karnevalskönigin, die während einer glamourösen Gala gekrönt wird. Während des Spektakels, an dem auch unzählige Künstlergruppen teilnehmen, führen die Titelanwärterinnen den Zuschauern und der Jury ihre fantasievoll gestalteten Kostüme vor.

Die verschiedenen Karnevalsgruppen der Insel gehören zu den Hauptakteuren des Faschings auf Teneriffa. Einige Karnevalisten, Musikgruppen, Straßenmusikanten und Künstler nutzen das ganze Jahr zum Einstudieren  ihrer Tänze und Lieder, um bestens auf das alljährliche Großereignis vorbereitet zu sein.

Für die Menschen von Santa Cruz ist der Karneval seit jeher von großer Bedeutung. Als unter Franco alle Faschingsveranstaltungen in Spanien untersagt wurden, gelang es den Inselbewohnern das Verbot zu umgehen, indem sie ihr Fest kurzerhand in "Fiestas de Invierno" (Winterfeste) umbenannten.