Folklore

Traditionelle Musik

Isas, Folías und Malagueñas sind die beliebtesten Musikstücke

Traditionelle Musik

Die traditionelle Musik der Kanaren wurde lange Zeit von europäischen und amerikanischen Elementen beeinflusst und doch haben ganz eigene, ursprüngliche Rhythmen und Melodien überlebt. Isas, Folías und Malagueñas sind die bekanntesten Stücke der kanarischen Folklore, die man auf Teneriffa häufig bei Volksfesten und Romerias hört. Oft kommen die Tinerfeños auch einfach bei einem guten Essen und guter Laune zusammen, um zu singen und zu improvisieren.

Die traditionelle kanarische Musik kennt drei Stilrichtungen. Die erste sind die ältesten Werke, Moritaten, Klagelieder, Arbeitsgesänge und viele andere. Im 18. Jahrhundert entstanden die Folías, die Malagueñas, Saltonas, Tanganillos und Isas. Die modernen Werke sind Polkas, Mazurkas und kubanische Rhythmen.