VOLKSFESTE - Feste - Tenerife

Volksfeste

Traditionelle Feste auf Teneriffa
ROMERIAS
cerrar
Seite per Mail verschicken

Romerías sind die typischste Form von Volksfesten auf Teneriffa. In unmittel-barem Zusammenhang mit dem katholischen Heiligenkalender begleiten die Tinerfeños in ihren Trachten auf reich geschmückten Ochsenkarren den Umzug des oder der Ortsheiligen. Zum Takt der beliebten Kapellen und mit Liedern und Volkstänzen zieht das Fest unter den fröhlichen Blicken eines immer zahlreichen Publikums durch die Straßen.

Die traditionelle Gastronomie spielt ebenfalls eine herausgehobene Rolle bei diesen Festen, auf die die Bewohner Teneriffas besonders stolz sind und bei denen sie ihre offene und heitere Art zeigen. In kaum einem größeren Ort wird nicht jedes Jahr ein Volksfest gefeiert.

Andere Daten

Volksfeste:

In Arafo im Juli
In Arona am dem Sonntag, der dem 17. Januar am nächsten ist
In Garachico am 16. August
In Granadilla im Juni
In Güimar am letzten Sonntag im Januar und am 7. Juli
In La Laguna an dem Sonntag, der dem 11. Juli am nächsten ist
In La Orotava im Mai
In Los Realejos im Mai
In Tacoronte im Juni
In Tegueste an dem Sonntag, der dem 25. April am nächsten ist
In Valle de Guerra (La Laguna) im Mai

In San Miguel de Abona, die zweiten Hälfte des Monats September