RUTA DEL AGUA - Wanderwege - Tenerife

Ruta del agua

Wanderweg gelegen im Norden Teneriffas
Ruta del agua
cerrar
Seite per Mail verschicken
Die Wanderung beginnt etwa nach 50 m auf der rechten Seite des Forsthauses Casa Forestal in der Calle de los Pinos. Diese Gegend ist als Monte Frío bekannt. Ein Stein-und Feldweg durchquert ein Gebiet mit Obstbäumen und verläuft weiter zwischen Steinmauern hindurch, welche von der ortstypischen Vegetation überdeckt sind: Kiefern, Baumheiden, Zistrosen und Drüsenfrüchte. Man trifft auf verschiedene Fallrohre und andere Anlagen für die Wassernutzung, wie etwa der Kanal von Hoya Grande. 

Diese Einrichtungen bilden nun den Wegweiser der Wanderung: der Weg verläuft zwischen zwei Kanälen zur Rechten und einem zur Linken.

Etwa nach 900 m bietet sich die Möglichkeit in der Nähe eines Wasser-Durchflußmessers auf der rechten Seite auf einem schmalen Pfad zu wandern, der an dem Fallrohr von Vergara entlang zum Pinalete hinabführt. Eine zweite Möglichkeit ist es, der Wasserleitung von Lomo Grande geradeaus zu folgen. Beide Wege laufen in einem schmalen Pfad zusammen, der durch die typische Vegetation der Gegend führt bis man auf eine Ebene stößt, von der aus man rechts ein Wein-Terrassengebiet erkennen kann. Man überquert dann dieses Gebiet und muß links wieder den schmalen Pfad einschlagen, welcher durch ein Dickicht von Kiefern, Baumheiden, Zistrosen, vereinzelten kanarischen Erdbeerbäumen und Johanniskraut verläuft.

Andere Daten

Ort: Gemeinde von La Guancha

  • Ausgangspunkt: Casa Forestal (Calle los Pinos) (1)
  • Ziel: Plaza del Pinalete (Carretera TF-222) (3)
  • Entfernung: 2 Km.
  • Dauer: 1,5 h.
  • Schwierigkeitsgrad: Fortgeschrittene
  • Höhenunterschied: 150 mts.
  • Steigung: etwa 7,5%
cerrar
Anfahrt:

Ruta del agua

Mit Google Maps anzeigen