HOSPITEN - Kliniken - Tenerife

Hospiten

Krankenhäuser auf Teneriffa
Clinicas Hospiten
cerrar
Seite per Mail verschicken

Die Gruppe Hospiten ist ein internationales Ärzte- und Krankenhausnetz mit über 40 Jahre Erfahrung. Es setzt sich aus 16 Zentren zusammen, die in unterschiedlichen Ländern verteilt liegen; vier davon befinden sich auf Teneriffa: zwei in Puerto de la Cruz, eins in Playa de las Américas und ein weiteres in der Inselhauptstadt, Santa Cruz de Tenerife.

Alle Krankenhäuser sind auf höchstem europäischen Stand. Sie bieten fortschrittlichste Technologie in ihrer Ausstattung und hoch qualifizierte Fachkräfte mit 3.200 Mitarbeitern.

Hospiten unterliegt strengen europäischen Normen in Hinblick auf Qualität und Umweltschutz: ISO 9001 und ISO 14.001, sowie das Siegel EFQM 400+ zur Europäischen Exzellenz.

Das mehrsprachige Team ist speziell für die Betreuung internationaler Patienten geschult und bietet gesundheitliche Fürsorge in allen touristischen Zonen von Teneriffa, mit ärztlichen Haus- und Hotelbesuchen, 24 Stunden durchgehend.

Neben exzellenten Service-Einrichtungen, wie Ambulanzen, Krankenhauseinweisung, Chirurgie, Laboratorien oder Röntgenstationen, finden ebenfalls interventionelle Kardiologie, minimal-invasive Herzchirurgie, Diagnostik und intervaskuläre/endoluminale Behandlungen ihre Anwendung.

Die Gruppe Hospiten bietet innovative Behandlungen -viele davon mit ambulanten Charakter-, mit allen Garantien und Sicherheiten eines modernen Krankenhauses:

• ganzheitliche ärztliche Untersuchung

• kardiovaskulärer Check für Sportler/Gehstudie/Plasma mit hohen Wachstumsfaktoren (für Sportler).

• Augenheilkunde: Lasik, Chirurgie bei Presbyopie usw.

• Urologie: grüner Laser.

• Plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie

• Dermo-Ästhetik und Haut-Laser

• Odontologie

• Dialyse

Zentren auf Teneriffa

Hospiten Bellevue

Klinik in Puerto de la Cruz.

Eröffnet 1969; es steht jeglicher Service in höchster Qualität für Diagnostik und Behandlungen in allen medizinisch-chirurgischen Fachgebieten zur Verfügung. Sie umfasst 189 Patientenbetten, vier Operationssäle, eine Intensivstation (ICU), Tagesklinik, externe Sprechzimmer, Ambulanzen, Laboratorium für Biopathologie, Scanner, Röntgenstation und einen Hämodynamik-Saal.

Hospiten Tamaragua

Klinik in Puerto de la Cruz.

Gegründet 1980. Sie verfügt über einen Dialyse-Club mit 37 Betten, externe Sprechzimmer und Rehabilitationscenter.

Hospiten Sur

Klinik in Playa de Las Américas, Arona (Teneriffa Süd).

Sie wurde 1984 eröffnet und verfügt über 246 Patientenbetten, fünf Operationssäle, ICU, Tagesklinik, externe Sprechzimmer, Ambulanzen, Scanner, Röntgenstation, zwei Magnetresonanztomographie-Geräte und einen Hämodynamik-Saal. Darüber hinaus bietet die Klinik ein breites Spektrum an medizinischen Fachgebieten und Diagnostikverfahren.

Hospiten Rambla

Klinik in Santa Cruz – La Laguna.

Eröffnet 1995. Sie bietet Einrichtungen und Ausstattungen modernster Technologie, sowie Spitzenfachgebiete, wie u.a. Herzchirurgie, Neurochirurgie, Kardiologie und interventionelle Angiologie , aber auch viele neue Fachrichtungen, wie die minimal-invasive Chirurgie. Außerdem verfügt das Zentrum über 98 Patientenzimmer, fünf Operationssäle und einen Kreißsaal, Neonatologie, ICU, modernste medizinische Technologie (Magnetresonanz), Nuklearmedizin, externe Sprechzimmer, Ambulanzen, Labor für Biopathologie, Helix CT, Röntgenstation und einen Hämodynamik-Saal.

Andere Daten

Die Klink verfügt über Dolmetscher und Übersetzer

cerrar
Anfahrt:

Hospiten

Mit Google Maps anzeigen
Kontakt

Hospiten

Rambla de Santa Cruz, 115 38001 santa cruz de tenerife

Tel.: 0034 922 62 62 40

Fax.: 0034 922 61 43 55