CANYONING - Weitere Sportangebote - Tenerife

Canyoning

Aktivität in freier Natur. Niedrige und mittlere Schwierigkeitsgrade
BARRANQUISMO
cerrar
Seite per Mail verschicken
Das Canyoning ist bei der großen Anzahl an unterschiedlichen Schluchten auf Teneriffa ein ganz besonderes Urlaubsvergnügen. Insbesondere die Route hinab in die spektakuläre Schlucht Barranco de Carrizal im Teno-Massiv ist ein sportliches Abenteuer mit garantiertem Nervenkitzel. Zu berücksichtigen ist, dass die Bestimmungen zum Schutz des gefährdeten Fischadlers "Guincho" den Zugang zur Schlucht während seiner Brutzeit von Februar bis Juni untersagen.

El Barranco del Río, die wahrscheinlich größte Schlucht der Insel, ist eine Herausforderung für besonders Mutige, denn nach dem oberen Verlauf auf über 2000 Meter Höhe geht es in aufeinander folgenden, sprudelnden Wasserläufen steil bergab. Die spektakuläre Barranco de Badajoz in der Gemeinde Güimar zu bezwingen, erfordert ebenfalls große Geschicklichkeit. Die schönen Schluchten im Anaga-Massiv wie Taborno bieten dagegen Routen, die leichter zu meistern sind, sodass mehr Zeit bleibt, die Schönheit der Natur ringsherum auf sich wirken zu lassen.

Andere Daten

Schluchten:

Barranco del Carrizal, im Naturpark Parque Rural de Teno

Barranco del Río, in Arico

Barranco de Badajoz, in der Gemeinde Güimar

Barranco de Taborno, im Naturpark Parque Rural de Anaga